07. Dezember 2008, 18:50 Uhr

Wiegand rettet Punkt auf der Linie

»Auf welcher Position wir vor der Winterpause stehen, ist mittlerweile gar nicht mehr so wichtig. Hauptsache, zum Jahresabschluss springt endlich mal wieder ein Sieg heraus«, setzte Uwe Braun, der Spielausschussvorsitzende des SV Nieder-Wöllstadt, vor der gestrigen Partie des Wetterauer Gruppenligisten gegen die abstiegsgefährdete SG Ober-Erlenbach auf das Prinzip Hoffnung.
07. Dezember 2008, 18:50 Uhr

Sein Wunsch ging freilich nicht in Erfüllung: Nach einer schwachen Partie mit vielen Fehlpässen auf beiden Seiten kamen die gastgebenden »Roten« gegen die Truppe von SGO-Coach Ralf Haub nicht über ein 2:2 (2:1)-Remis hinaus.

Darüberhinaus bot die Nieder-Wöllstädter Mannschaft von Oscar Dreste dabei insbesondere in den zweiten 45 Minuten nur magere Fußballkost und hatte nach dem 3:2-Erfolg vom 19. Oktober über Türkgücü Frankfurt zum sechsten Mal in Serie keine Gelegenheit, einen »Dreier« zu feiern.

Für die Bad Homburger Vorstädter, deren letzter Sieg ebenfalls lange zurückliegt (2:1-Sieg am 5. Oktober gegen den Türk. SV Bad Nauheim), könnte sich der Punktgewinn hingegen durchaus positiv bemerkbar machen, zumal im Kampf um den Klassenerhalt ein Zähler in der Fremde gewiss aller Ehren wert ist.

Dreste hatte sein Team gegenüber der Vorwoche auf zwei Positionen umgestellt: Mark Hutzenlaub begann für Martin Moritz in der Abwehr auf der rechten Außenbahn, während André Micelotta das Mittelfeld verstärken sollte. Und die Platzherren begannen furios: Marcel Kopp und Daniel Contin versiebten in der zwölften und 14. Minute tolle Gelegenheiten - der Nieder-Wöllstädter Führungstreffer schien nur eine Frage der Zeit zu sein. Doch es kam anders, denn bereits den ersten gescheiten Konter nutzten die Ober-Erlenbacher durch Stefan Hirschberg, der von Filipe Tomé in der 19. Minute bestens bedient wurde, zur überraschenden Führung. Davon unbeeindruckt, versuchte der SVN auch weiterhin, Druck zu erzeugen, profitierte bis zur Pause allerdings von eklatanten Fehlern der Ober-Erlenbacher Defensiv-Abteilung.

So nutzte Marcel Kopp einen Querschläger von Fatih Altuncicek nach 33 Minuten per Direktschuss aus 16 Metern zum 1:1-Ausgleich, und Martin Taugner markierte drei Minuten später mittels Flachschuss ins lange Eck gar die erstmalige Führung. Daniel Wittig und Marcel Kopp versiebten weitere Nieder-Wöllstädter Torchancen.

Bestimmte die Dreste-Elf in Halbzeit eins noch weitgehend Tempo und Rhythmus, so war davon über weite Strecken der zweiten Hälfte nicht mehr viel zu sehen. Ober-Erlenbach legte einen Zahn zu, sorgte vor allem durch den eingewechselten Timo Schwarzer für viel Betrieb vor Schreibers Kasten und durfte sich in der 68. Minute über den 2:2-Ausgleich freuen: Schwarzer, der kurz zuvor SVN-Keeper Christian Schreiber mit einer Bogenlampe geprüft hatte und per Kopfball an Nieder-Wöllstadts Mittelfeldspieler Daniel Wittig (rettete auf der Linie) gescheitert war, traf nach Sebastian Grasslers punktgenauem Querpass in die Vollen.

Rund 200 Zuschauer wurden in der Schlussphase Zeugen eines offenen Schlagabtauschs, weitere Tore blieben allerdings aus: Auf Ober-Erlenbacher Seite rettete Torwart Mario Höss zwei Mal gegen Daniel Contin (75./88.), während eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit Nieder-Wöllstadts Christian Wiegand einen Akyel-Schuss für seinen bereits geschlagenen Keeper auf der Linie entschärfte. Einhelliger Tenor gleich nach dem Abpfiff: Das Remis ging in Ordnung, denn keine der beiden Mannschaften bot Fußball, der mit drei Punkten hätte belohnt werden müssen.

SV Nieder-Wöllstadt: Schreiber - Hutzenlaub (63. Wiegand), El Mojahid, Odjelade, Riess - Wittig, Micelotta, Ceylan (86. Uysal), Taugner - Kopp (55. Schütz), Contin.

SG Ober-Erlenbach: Höss - Merrbach (46. Akyel) - Altuncicek, Chaikhoun - Jung, Tomé, Florian Grassler (57. Schwarzer) - Kahsai Ghebrezghi, Hirschberg, Sebastian Grassler - Pagliaro.

Tore: 0:1 (19.) Hirschberg, 1:1 (33.) Kopp, 2:1 (36.) Taugner, 2:2 (68.) Schwarzer. - Schiedsrichter: Klein (Dietesheim). - Zuschauer: 200.

Uwe Born

Schlagworte in diesem Artikel

  • Christian Schreiber
  • Jahresabschlüsse
  • SV Nieder-Wöllstadt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos