14. Februar 2021, 22:38 Uhr

HSG Wetzlar

Entwarnung für HSG Wetzlar: Kein Covid-19-Fall!

Kollektives Aufatmen beim heimischen Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar. Der Verdacht einer akuten Covid-19-Infektion hat sich nicht bestätigt.
14. Februar 2021, 22:38 Uhr

HSG Wetzlar


Alle Spieler und Trainer können die häusliche Isolation sofort beenden und in den Trainingsbetrieb zurückkehren, so hat es das Gesundheitsamt des Lahn-Dill-Kreises am Freitagabend entschieden. »Wir sind natürlich sehr erleichtert, dass keine Covid-19-Erkrankung vorliegt und somit auch keine Quarantäne notwendig ist«, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. »

Das nächste Bundesligaspiel der HSG steht am Donnerstag an, dann trifft man um 19 Uhr auf Hannover-Burgdorf.

Schlagworte in diesem Artikel

  • HSG D/M Wetzlar
  • HSG Wetzlar
  • Handball
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen