12. Juli 2021, 07:00 Uhr

EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim: Spekulationen und ein Rückkehrer

Der EC Bad Nauheim konnte 150 Fans zum Sommer-Talk im Colonel-Knight-Stadion begrüßen. Eine Personal-Entscheidung ist gefallen - und des durfte reichlich spekuliert werden.
12. Juli 2021, 07:00 Uhr
Der EC Bad Nauheim hatte am Samstag seine Fans ins Colonel-Knight-Stadion eingeladen. Neben dem Trainer-Duo (von links) Hugo Boisvert und Harry Lange standen Geschäftsführer Andreas Ortwein, Geschäftsleiter Dag Heydecker, Neuzugang Tobias Wörle sowie Eigengewächs Leon Köhler Rede und Antwort. FOTO: CHUC

Tobias Wörle nutzte die Gesprächspause, um seinen elf Monate jungen Filius Benno mit auf die (noch) eisfreie Spielfläche im Colonel-Knight-Stadion zu nehmen. Der zweifache Deutsche Meister mit Red Bull München und Neuzugang vom ESV Kaufbeuren war neben seinem Teamkollegen Leon Köhler, dem Trainer-Duo Harry Lange/Hugo Boisvert, Geschäftsleiter Dag Heydecker und Geschäftsführer Andreas Ortwein ein gefragter Interview-Partner. Rund 150 Interessierte kamen am Samstag zum Fan-Talk des EC Bad Nauheim, wobei die Roten Teufel den Zusatz »virtuell« endlich weggelassen konnten. Eine Auswahl der wesentlichen Aussagen aus den knapp zwei Stunden im Überblick:

Johannisberg: Auf dem Eis haben Tobias Wörle und Leon Köhler in Füssen und Köln bereits ein paar Einheiten absolviert. Aktuell läuft das individuelle Trockentraining. Im Kraftraum, im Fitnessstudio oder auf dem Mountainbike, das Ex-Nationalspieler Wörle bevorzugt. »Im Allgäu sind die Berge direkt vor der Haustür«, sagte der 36-jährige Angreifer, dem Moderator Christian Berger gleich die Alternative Johannisberg schmackhaft machte.

»Ein cooler Typ«: Das sagt Co-Trainer Hugo Boisvert über seinen neuen »Chef« Harry Lange. Der Deutsch-Kanadier und der Deutsch-Österreicher haben sich vor über acht Jahren im Trikot der Dresdner Eislöwen kennengelernt und später gemeinsam den Trainer A-Schein erworben.

Backup Maurer bleibt! »Ja, das kann ich sagen«, antwortete Harry Lange auf die Fan-Nachfrage, wer die Position des zweiten Torwarts besetzt. Top-Talent Philipp Maurer von DEL-Kooperationspartner Kölner Haie wird dem EC per Förderlizenz fest zur Verfügung stehen. Torhüter-Planstelle Nummer drei könnte möglicherweise wieder an Louis Busch von Oberliga-Partner EG Diez-Limburg gehen.

Kommt »Oppi«? Zu Spekulationen um eine Rückkehr von Daniel Oppolzer, Oberliga-Meisterstürmer von 2013, meinte Lange: »Wir haben mal telefoniert. Aber jetzt müssen wir erst schauen, dass wir uns in der Verteidigung verstärken.« In der Gerüchteküche im Block C fiel auch der Name Andrej Bireš, dessen Vertrag bei den Nürnberg Ice Tigers kürzlich aufgelöst worden war.

Forechecking: »Das Spiel wird immer schneller. Wir brauchen gute Schlittschuhläufer«, nannte der EC-Trainer ein wichtiges Merkmal für die Auswahl der (bisher) drei kanadischen Kontingent-Stürmer Taylor Vause, Jordan Hickmott und Tristan Keck. Ob die vierte Ausländer-Stelle ebenfalls für die Offensive oder doch für die Defensive vergeben wird, hängt davon ab, wie die unerwarteten Ausfälle von Verteidiger Patrick Seifert und Stürmer Marc El-Sayed kompensiert werden können.

»3G-Regel«: Geimpft. Getestet. Genesen. »Ich will keine Impfkampagne betreiben. Aber: Wer geimpft ist und eine Dauerkarte besitzt, ist klar im Vorteil«, äußerte sich Andreas Ortwein und versprühte Optimismus, dass der Wetterauer Zweitligist bald vor einer stimmungsvollen Kulisse antreten wird. »Wenn nur eine begrenzte Zuschauerzahl zugelassen sein sollte, müssen die eben Alarm für 3000 machen.«

Aktion »75 x 1946«: Knapp 40 Lose zum Preis von 1946 Euro sind verkauft. Vereine, Unternehmen, Fan-Klubs, aber auch Privatpersonen können einen repräsentativen Platz auf dem Heim- bzw. Auswärtstrikot gewinnen. »Die Ziehung am 28. Juli durch unsere Marken-Botschafter wird live im Internet gestreamt«, kündigte Dag Heydecker an. Geordert sind zudem etwa 800 Dauerkarten, Zielwert bleiben 1000 Saison-Tickets.

Ketter-Abschiedsspiel: Die offizielle Saisoneröffnungsfeier findet am 4. September rund um das Vorbereitungsspiel (16 Uhr) gegen die Eisbären Regensburg statt - inklusive der Verabschiedung von Verteidiger-Urgestein Daniel Ketter.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Ortwein
  • Christian Berger
  • Dresdner Eislöwen
  • EC Bad Nauheim
  • Fitness-Studios
  • Impfungen
  • Individualismus
  • Kölner Haie
  • Nürnberg Ice Tigers
  • Optimismus
  • Holger Hess
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos