20. August 2019, 19:02 Uhr

»Wetterauer Torjäger-Cup«

Zum Start des »Wetterauer Torjäger-Cup«: Regeln, Preise, Historie

Der Ball rollt wieder in den heimischen Fußballligen und damit geht auch der Kampf um die begehrten Trophäen für die besten Torjäger der Wetterau in eine neue Runde. Die Infos gibt es hier.
20. August 2019, 19:02 Uhr
Gefahr im Strafraum: Für die Abwehrreihen der Wetterauer Klubs geht es darum, möglichst viele Tore zu verhindern, doch die Stürmer haben dank des »Wetterauer Torjäger-Cups« einen zusätzlichen Anreiz, ihre Trefferquote nach oben zu schreiben. (Foto: Nici Merz)

Fußballfreunde, aufgepasst: Wie schon in den vergangenen zwölf Meisterschaftsrunden präsentiert die Sportredaktion der Wetterauer Zeitung in Zusammenarbeit mit Stefan Raab (Wüstenrot-Finanzagentur), der als Sponsor seine Premiere feiert, auch in der Saison 2019/2020 den »Wetterauer Torjäger-Cup«. In diesem Wettbewerb, der die im DFB-Amateurfußball-Portal veröffentlichten, aber zuweilen nicht immer korrekten Torjägerlisten an Genauigkeit erneut übertreffen soll, werden alle Torschützen des Fußballkreises Friedberg von den C-Ligen bis zur Hessenliga berücksichtigt. Das Besondere an der ganzen Sache: Es gibt - wie immer - zwei Wertungen, nämlich eine Monats- und eine Gesamtwertung, und zwar nicht ligaintern sondern ligaübergreifend.

»Wetterauer Torjäger-Cup«: Rechnerische Faktoren sorgen für Vergleichbarkeit der Spielklassen

Wettbewerbsmodus: Um die Torjäger-Qualitäten aller heimischen Amateurfußballer auf einen halbwegs vernünftigen, gemeinsamen Nenner zu bringen, werden die Treffer der Spieler mit einem Faktor multipliziert, wobei sich dieser Faktor von Liga zu Liga steigert. Weshalb, liegt auf der Hand: Weil es sich in den C- oder B-Ligen leichter treffen lässt, als weiter oben in der Kreisoberliga, in der Gruppenliga oder in der Hessenliga, sind in den höheren Klassen höhere Faktoren für erzielte Tore die logische Konsequenz. Ebenso wie in der Meisterschaftsrunde 2018/2019 sind auch für die Saison 2019/2020 folgende Faktoren je Treffer bindend: Hessenliga: 3,5. - Gruppenliga: 3,0. - Kreisoberliga: 2,5. - A-Liga: 2,0. - B-Liga: 1,0. - C-Liga: 0,5. Die Punktezahl für die Monats- und Jahreswertung, die ein Stürmer erreicht, ergibt sich demnach aus der Formel Tore mal Faktor.

Ansprechpartner: Federführend für die Torjägerlisten aller Ligen ist WZ-Mitarbeiter Uwe Born, der sich einmal mehr auf exakte Angaben seitens der jeweiligen Pressesprecher vor Ort bezüglich der Torschützen verlassen muss. Deshalb die Bitte an alle »Friedberger« Vereine: Sollten sich in den WZ-Ausgaben im Rahmen der aktuellen Spielberichte irrtümlich falsche Torschützen eingeschlichen haben, wäre es sinnvoll, sich im Interesse einer korrekten Torjägerliste umgehend zu melden. Kontaktpartner sind die WZ-Sportredaktion (Telefon: 0 60 32/9 42-6 17 oder 0 60 32/9 42-5 30; Email: sportredaktion@wetterauer-zeitung.de) sowie WZ-Mitarbeiter Uwe Born (Telefon: 01 63/3 10 35 60; Email: uwe.born@vodafone.de).

»Wetterauer Torjäger-Cup«: Salih Yasaroglu bislang einziger Doppelsieger

Monatswertung: Monatlich herausragende Leistungen in Sachen Toreschießen werden ab sofort nicht nur mit dem »Goldenen Torjäger« sondern auf Anregung von Sponsor Stefan Raab zusätzlich mit einem personalisierten Trikot belohnt. Ab dem laufenden Monat und noch bis Ende Mai 2020 warten sieben dieser Trophäen und T-Shirts auf ihre Abnehmer, und zwar in den Monaten Juli/August, September, Oktober, November/Dezember, Februar/März, April und Mai. In der vergangenen Runde gab’s übrigens einen Doppelsieg, denn Harez Habib (FC Karben) und Marco Greco (SV Gronau) landeten im Juli/August gemeinsam auf Platz eins. Ferner siegten Younes Bahssou (September/Türk Gücü Friedberg), Dominique Ware (Oktober/VfB Friedberg), zweimal Salih Yasaroglu vom Türkischen SV Bad Nauheim (November/Dezember und Februar/März), Sezgin Karpuz (April/SV Ockstadt) sowie Erkan Gök (Mai/FC Karben).

Gesamtwertung: Am Ende der Saison 2019/2020 erhält derjenige Fußballer, der in allen Monaten die meisten Punkte gesammelt und dadurch den Nachweis konstanter Torjäger-Qualitäten erbracht hat, als Jahressieger den großen Torjäger-Cup. Diesen imposanten Pott, der hierzulande unter Fußballern einen außerordentlich hohen Stellenwert genießt, zweimal zu gewinnen, war in zwölf Wettbewerbsjahren übrigens nur Salih Yasaroglu, dem Titelverteidiger und mehrfachen Monatsgewinner, vergönnt. Der Gruppenliga-Shooter in Diensten des Türkischen SV Bad Nauheim stand in der Endabrechnung nicht nur in der abgelaufenen Saison mit 35 Treffern (105 Punkte) für die Kurstädter, sondern seinerzeit als Spieler des VfB Friedberg bereits nach der Meisterschaftsrunde 2015/2016 auf dem Siegertreppchen ganz oben. Yasaroglus Vorgänger und Nachfolger waren bislang Abdelhamed Aberkane (VfB Petterweil - Saison 2007/2008), Tezcan Üstündag (Türk Gücü Friedberg - 2008/2009), Timo Beck (SV Gronau - 2009/2010), Hakan Kilic (SC Dortelweil - 2010/2011), Sascha Bingel (SV Teutonia Staden - 2011/2012), Robert Lang (SV Hoch-Weisel - 2012/2013), Robin Dobios (SC Dortelweil - 2013/2014), Pierre Pfeil (SG Oppershofen - 2014/2015), Fran David Jimenez (Spvgg. 08 Bad Nauheim - 2016/2017) und Jake Hirst (Türkischer SV Bad Nauheim - 2017/2018).

Schlagworte in diesem Artikel

  • E-Mail
  • Friedberg
  • Fußball
  • Jake Hirst
  • Kämpfe
  • Preise
  • Robert Lang
  • SC Dortelweil
  • SV Staden
  • Salih Yasaroglu
  • Spvgg. 08 Bad Nauheim
  • Stefan Raab
  • Torjäger
  • Türk Gücü Friedberg
  • Türkischer SV Bad Nauheim
  • VfB Friedberg
  • Uwe Born
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.