22. September 2019, 21:02 Uhr

Vier Tore und 40-Meter-Hammer

22. September 2019, 21:02 Uhr

Nach drei sieglosen Ligaspielen hat der Türkische SV Bad Nauheim in der Gruppenliga Frankfurt-West wieder in die richtige Spur gefunden. Im Heimspiel gegen die FG Seckbach sorgte Spielertrainer Tufan Tosunoglu mit vier Toren fast im Alleingang für den 5:2 (2:0)- Sieg seiner Mannschaft.

»Wir waren die cleverer Mannschaft und hatten Chancen auf wesentlich mehr Tore. Wir hatten die letzten Wochen eine schlechte Phase und haben beim Kreispokal-Sieg gegen Dortelweil am Mittwoch und heute Moral bewiesen«, sagte Tosunoglu. In der Tat hielten sich die Gastgeber nicht lange auf, Tosunoglou verwertete im Strafraumzentrum eine Flanke spektakulär mit einem Scherenschlag (16.). Danach hebelte der TSV die Abwehr der Gäste immer wieder mit einfachen Bällen aus. So kam der Spielertrainer in der 35. Minute zu seinem zweiten Treffer, wobei er den Ball vorm leeren Tor fast noch verstolperte. Beim dritten Streich spritzte er in einen Befreiungsschlag, legte den Ball abermals am herausgeeilten Torwart Mark Luedtke vorbei und erhöhte auf 3:0 (55.).

Der Anschluss der Seckbacher durch einen von verwandelten Elfmeter brachte den Türkischen SV aber nicht aus der Ruhe. Noah Pölitz hatte bei Tosunoglu genau hingeschaut und schob den Ball zum 4:1 ins Tor (71.), nachdem auch er Luedtke aussteigen ließ. Den Höhepunkt hatte sich Tosunoglu aber noch aufgehoben. Mit einem 40-Meter-Schuss überlistete er den FG-Keeper (73.). »Ich habe gesehen, dass er zu weit vor dem Tor stand«, sagte Tosunoglu, Das zweite FG-Tor durch Amin Asli war lediglich Kosmetik.

TSV Bad Nauheim: Deliktas - Yavas, Can (77. Emrovic), Schusterschitz, Pölitz, Oezisli, Yilmaz (65. Adege), Usta, Kuzpinar, Pejic, Tosunoglu (74. Akbulut).

FG Seckbach: Luedtke - Brenner, Tschakert, Milad Wardak, Ali Wardak (46. Scheitza), May, Kotarac (58. Can Kirci), Tischner, Matondo (75. Asli), Muehl, Herrero Cennamo.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Mirko Radl (Biebesheim). - Tore: 1:0, 2:0, 3:0 (16./35./55.) Tosunoglu, 3:1 (61./FE) Milan Wardak, 4:1 (71.) Pölitz, 5:1 (73.) Tosunoglu, 5:2 (80.) Asli. - Zuschauer: 50.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • Spielertrainer
  • Tufan Tosunoglu
  • Türkischer SV Bad Nauheim
  • Erik Scharf
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.