15. Juni 2017, 21:13 Uhr

Schießen / Sportpistole

Steinfurth übernimmt Spitze

15. Juni 2017, 21:13 Uhr

Durch einen Sieg in Pohl-Göns übernahm Steinfurth die Tabellenführung in der Sportpistolen-Kreisklasse. Bernhard Fend (252), Stephan Bannier (277), Andre Baars (260) und Marc Roth (255) setzten sich mit 1044:1033 Ringen durch. Treffsicherster Pohl-Gönser war Markus Sandner (271). Rockenberg erreichte in Butzbach ein 1005:1005-Remis und hatte in Sascha Gogol (284) seinen besten Mann. Dennoch rutschten die Rockenberger auf den letzten Tabellenplatz ab, da das bisherige Schlusslicht aus Selzerbrunnen gegen Bad Vilbel (1035:1002) gewann. Vered Zur Panzer (263), Thomas Wissmer (263), Martin Lexa (257) und Marc Schneider (252) schossen den doppelten Punktgewinn heraus. Der Bad Vilbeler Sergej Garmasch (266) war bester Schütze der Begegnung.

In der Grundklasse 1 behielt Okarben gegen Steinfurth mit 1056:1022 Ringen die Oberhand. Edwin Germann (278), Klaus Katzer (249), Marc Scheuern (277) und Manfred Bässe (252) waren für Okarben erfolgreich. Für Steinfurth traten an: Michael Gumpert (256), Thomas Sator (258), Claudia Beleites (253) und Fabian Beleites (255).

Die Saison in der Grundklasse 2 ist beendet. Meister wurde Griedel durch einen 1015:873-Sieg gegen Bad Vilbel. Den Erfolg schossen Holger Hachenburger (250), Rolf Hillefeld (255), Dirk Künstler (251) und René Albrecht (259) heraus. Michael Claus (248) erzielte für Bad Vilbel die meisten Ringe. Die Ober-Wöllstädter Stefan Dermann (227), Thomas Beyer (222), Helmut Gliebert (229) und Ingo Traumüller (254) siegten in Steinfurth mit 932:879 Ringen. Treffsicherster Akteur des punktgleichen Vize-Meisters war André Baars (246). Die Anzahl der insgesamt erzielten Ringe entschied. In der Saison-Einzelwertung setzte sich der Steinfurther Andre Baars (256,4) vor Dirk Künstler (254,8/Griedel) durch.

In der Grundklasse 3 zog der bisherige Spitzenreiter Ockstadt im letzten Wettkampf beim Verfolger aus Friedberg-Fauerbach mit 961:1016 Ringen den Kürzeren. Für Ockstadt schossen Manfred Rüger (271), Martin Stehl (238), Günter Neumann 217) und Winfried Rohde (235). Für Friedberg traten Volkhard Mauer (233), Thomas Hasterok (271), Rainer Boll (258) und Dirk Haffner (254) an. Durch den Sieg zog Friedberg nach Punkten mit Ockstadt gleich und holte sich den Titel, da man knapp 400 Ringe mehr auf dem Konto hat. Ober-Wöllstadt unterlag Pohl-Göns mit 797:840 Ringen. Sieger der Einzelwertung wurde der Friedberger Thomas Hasterok (270,67) vor dem Ockstädter Bernhard Mörler (267).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Marc Schneider
  • Sport-Mix
  • Sportpistole
  • Steinfurth
  • Thomas Beyer
  • Dieter Pfeiffer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos