18. Januar 2019, 18:56 Uhr

Handball

Petterweil testet beim Oberligisten Kleenheim

18. Januar 2019, 18:56 Uhr

Der Oberliga-Dritte HSG Kleenheim-Langgöns und Landesliga-Tabellenführer TV Petterweil überprüfen am Sonntag um 16 Uhr in der Oberkleener Weidig-Sporthalle vor der Saisonfortsetzung am Wochenende darauf noch einmal ihre Form.

Die Karbener Vorstädter spielen bislang eine überragende Saison, sind als Erster in die Winterpause gegangen, auch wenn die MSG Linden (21:5 Punkte) aufgrund der besseren Minuspunkte-Zahl relativer Tabellenführer ist. Bei Kleenheim-Langgöns, das am letzten Sonntag ersatzgeschwächt Dritter beim Turnier der TG Friedberg wurde, hofft Trainer Matthias Wendlandt wenigstens einen Teil seines zuletzt fehlenden Quintetts wieder aufbieten zu können. Bei Petterweil, das sich mit zwei weiteren Spielern verstärkt hat, baut Trainer Martin Peschke, wie beim letzten Sieg gegen den TSV Langgöns, auf Jonas Kofler und Pierre Lange, die zum Vorrundenschluss dort jeweils zweistellig getroffen hatten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Handball
  • MSG Linden
  • Martin Peschke
  • TG Friedberg
  • TSV Lang-Göns
  • TV Petterweil
  • Volkmar Köhler
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.