17. Oktober 2018, 14:00 Uhr

Tennis

Nach Trennung von Trainer: Angelique Kerber wird nun von Wetterauer betreut

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber wird nach der überraschenden Trennung von ihrem bisherigen Trainer beim WTA-Saisonfinale von einem Wetterauer betreut.
17. Oktober 2018, 14:00 Uhr
(Foto: Jia Haocheng/XinHua)

Ab Sonntag spielen die besten acht Tennisspielerinnen des Jahres um die WTA-Krone in Singapur. Nachdem sich Angelique Kerber gerade erst überraschend von Wim Fissette getrennt hat, übernimmt dabei ein Wetterauer die Betreuung der Wimbledonsiegerin. 

Andre Wiesler aus Friedberg ist schon seit 2014 Teil des Teams des Tennisstars. Sein bisheriger Job? »Ich bin quasi der Leidensgenosse; bei jedem Training an ihrer Seite, mache alles mit. Ob auf dem Court oder bei Athletik- und Mobilisationseinheiten. Zu zweit trainiert es sich leichter«, erklärte er jüngst (das komplette Porträt lesen Sie hier) gegenüber dieser Zeitung.

IMG_9234_260418
Ex-Profi und Kerber-»Hitting Partner« Andre Wiesler aus Friedberg (links) und sein Fördere...

»Ich bin sehr dankbar. Das ist einerseits eine Riesen-Ehre, und auf der anderen Seite bin ich noch immer mittendrin, kann viel lernen und bin up-to-date, was die Entwicklungen betrifft«, sagte Andre Wiesler, der bisher im Hauptjob als Trainer von »David’s Tennis World« den leistungssportorientieren Nachwuchs unterrichtete, weiter. Nun folgt also - bis Ende der Saison - der Aufstieg zum Betreuer der 30-Jährigen.

Erst nach dem mit sieben Millionen Dollar dotierten Turnier in Singapur, bei dem Angelique Kerber zum fünften Mal dabei ist, will die Nummer drei der Weltrangliste ihren festen Coach für die kommende Saison präsentieren.

Der Belgier Wim Fissette, Angelique Kerbers Ex-Trianer, gehörte seit dem Herbst 2017 zum Team der Kielerin, die Trennung begründete Kerber jüngst mit »unterschiedlichen Auffassungen bzgl. der zukünftigen Ausrichtung«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Angelique Kerber
  • Tennis
  • Trennung
  • Florian Dörr
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen