13. November 2019, 20:28 Uhr

Licht und Schatten

13. November 2019, 20:28 Uhr

Der zweite Wettkampftag der Luftpistole-Hessenliga wurde von den Nieder-Florstädter Schützen ausgerichtet, die mit einem Sieg und einer Niederlage erneut nur eine durchwachsene Bilanz auf eigener Anlage vorweisen konnten.

Erster Gegner war Falken-Gesäß, das mit 5:0 Punkten und 1834:1804 Ringen klar besiegt wurde. Die in dieser Begegnung aufseiten der Nieder-Florstädter an den Positionen eins bis fünf eingesetzten Leo Lappessen (372:370 Ringe), Wolfgang Kraft (373:368), Peter Schmitz (365:358), Klaus Kraft (365:357) und Martin Lexa (359:351) konnten allesamt ihre Duelle für sich entscheiden.

Im zweiten Match des Tages wartete Kriftel. Die Begegnung wurde von den Nieder-Florstädtern mit 2:3 Punkten und 1824:1826 Ringen knapp verloren. Auf den Positionen zwei und fünf setzten sich zwar Wolfgang Kraft (369:366 Ringe) und Martin Lexa (365:355) in ihren Duellen gegen die Krifteler Tanja Becke und Elke Lukas durch, doch das reichte nicht für einen Gesamtsieg. Denn: Die an Position eins, drei und vier der Setzliste eingetragenen Nieder-Florstädter Leo Lappessen (367:372), Peter Schmitz (362:365) und Klaus Kraft (361:368) hatten in ihren Duellen gegen Carl Gero Weiland, Dirk Heinen und Henri Rosmanitz jeweils das Nachsehen.

Spitzenreiter bleibt daher Dasbach, das zuletzt gegen Biebrich (3:2) und Fürth (3:2) in beiden Wettkämpfen siegreich blieb. Es folgen die Mannschaft aus Kriftel (6:2) sowie die Teams aus Nieder-Florstadt (4:4), Biebrich (4:4), Mengerskirchen (4:4) und Falken-Gesäß (4:4), die allesamt eine ausgeglichene Bilanz haben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Peter Schmitz
  • Sport-Mix
  • Dieter Pfeiffer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.