01. September 2017, 22:30 Uhr

Jens Linde tritt zurück

01. September 2017, 22:30 Uhr
Avatar_neutral
Von Tim Hess

Jens Linde ist nicht mehr Trainer des Kreisoberliga-Mitfavoriten FC Ober-Rosbach. Der 37-jährige Sportwissenschaftler trat am Donnerstag aus familiären sowie sportlichen Gründen zurück. »Es ist natürlich sehr schade, wir haben unter Jens Linde zwei erfolgreiche Spielzeiten erlebt«, bedauert der Vorsitzende Christoph Käding. Eine dauerhafte Lösung ist am Sportfeld Eisenkrain derzeit noch nicht in Sicht. Beim morgigen Heimspiel gegen Aufsteiger TSV Ostheim sollen die erfahrenen Spieler Jens Paetzold, Jeremy Cue und Özcan Can die Mannschaftsführung übernehmen. »Jens wollte eigentlich bereits nach der letzten Saison aufhören, da er Nachwuchs bekommen hat. Außerdem war das knappe Verpassen des Relegationsplatzes (hauchdünn um zwei Punkte) etwas enttäuschend«, so Käding über die Gründe.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos