26. März 2018, 21:33 Uhr

Nachgefragt bei Lukas Schultheis

»Der Abstieg ist besser für die Motivation«

26. März 2018, 21:33 Uhr
Lukas Schultheis

Lukas Schultheis ist der neue Abteilungsleiter der Tischtennis-Abteilung der SG Bauernheim. Nach der 7:9-Niederlage in der Bezirksliga Mitte der Herren/Gruppe 4 gegen den TV Gedern ist der Abstieg quasi perfekt. Dennoch zeigte sich Schultheis mit diesem Umstand nicht allzu unzufrieden.

Ihre erste Herren-Mannschaft steht vor dem Abstieg aus der Bezirksliga. Wird das die Abteilung verändern?

Lukas Schultheis: Nein, es hat uns dieses Jahr erwischt und das ist auch in Ordung so. Es ist auf Dauer für die Motivation besser, wenn man auch wieder einmal mehr gewinnt. Und in der Bezirksklasse werden wir sicherlich wieder vorne mitspielen. Und außerdem werden unsere vierte und fünfte Mannschaft aufsteigen, sodass die gesamte Abteilung noch stabiler wird.

Norbert Burkard hat zuletzt nicht gespielt. Es gab schon Gerüchte, er wolle den Verein verlassen.

Schultheis: Davon ist mir nichts bekannt. Er ist altersbedingt etwas verletzt, wird aber im Verein bleiben. Außerdem wird auch Alexander Fuchs in der nächsten Saison wieder mehr spielen. Zudem planen wir, unseren jungen Spieler Lucas Kopsch in die erste Mannschaft zu bekommen. Doch da müssen wir noch die TTR-Werte abwarten. Lothar Dallwitz hat derzeit ein bisschen Pech, außerdem fehlt ihm das Training. Auch er wird eine Stütze für uns bleiben. Wir gehen alle ganz entspannt mit dem Abstieg um.

Sie sind neuer Abteilungsleiter. Wie kam es dazu?

Schultheis Martin Wolff wollte dieses Amt aus privaten Gründen nicht weiter bekleiden, sodass ich gefragt wurde. Ich mache es gerne und bin für zwei Jahre gewählt. Wenn alles gut läuft, werde ich es sicherlich auch noch länger machen. (Foto: Merz)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bezirksligen
  • Martin Wolff
  • Motivation
  • Tischtennis
  • Tischtennisabteilungen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.