26. Oktober 2021, 21:47 Uhr

Sechste Auflage mit Rekordbeteiligung

26. Oktober 2021, 21:47 Uhr
TBH
Beste Stimmung herrscht bei der sechsten Auflage des Camps der TSF Heuchelheim. FOTO: BALSER

Herbstferien heißt bei den TSF Heuchelheim Fußballcamp. Einmal mehr hatte der Verein die langjährigen Partner aus Ingolstadt und St. Pauli mit im Boot. Das fünftägige Event auf dem Kunstrasen in Heuchelheim war bereits die sechste Veranstaltung dieser Art.

Bevor es überhaupt losging, begrüßten die Campleiter Ulrich Schulze und Maxi Wetzel sowie die beiden Teams die insgesamt 84 (Rekordbeteiligung!) Kinder und verteilten die Training-Sets, die im Gesamtpreis enthalten waren (von beiden Vereinen).

Europapokalsieger ist auch zu Gast

Fünf Tage lang wurde dann nach Herzenslust gespielt, gedribbelt und geschossen. Die Stimmung war großartig. Alle Kinder waren mit großem Einsatz und jeder Menge Spaß bei der Sache. Selbst der Tag mit Sturmböen am vergangenen Donnerstag wurde gut überstanden, auch dank der Sporthalle in Heuchelheim, die nach Rücksprache mit der Gemeinde für einige Stunden genutzt werden konnte. Mit vor Ort war an allen fünf Tagen auch der als Assistenztrainer tätige Michael Tasch von den TSF Heuchelheim, der mittlerweile bereits schon bei fünf anderen Camps als Trainer für die Fußballschule der Rabauken tätig war.

In zahlreichen Trainingseinheiten vermittelte das siebenköpfige Trainerteam den Talenten Teile ihres umfangreichen Fußballwissens. Natürlich ist in diesem Zusammenhang zu erwähnen, dass Ulrich Schulze (einer der Campleiter) 1974 Europapokalsieger mit dem 1. FC Magdeburg wurde und mittlerweile dafür als blau-weiße Fußball-Legende erst kürzlich ausgezeichnet wurde.

An den jeweiligen Tagen und an den unterschiedlichen Stationen bekamen die Nachwuchskicker unter Anleitung der Trainer die Gelegenheit, Tricks zu lernen, ihr Tempodribbling zu verbessern, den gezielten Torschuss zu üben und ihre Geschicklichkeit bei Koordinationsübung unter Beweis zu stellen. Außerdem nutzten sie die Chance, das Schanzer Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze abzulegen. Ein weiteres Highlight war der Besuch von »Schanzi«, dem Maskottchen des FC Ingolstadt 04, der mit den Kindern sehr viel Spaß hatte. Rundum einmal mehr ein gelungenes Camp der TSF.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos