14. Juni 2021, 21:47 Uhr

Jugendfußball

Gießener Kreispokal im Jugendfußball läuft wieder

Die Finalteilnehmer der C-Junioren im Gießener Kreispokal des Jugendfußballs stehen seit dem zweiten Juni-Wochenende fest.
14. Juni 2021, 21:47 Uhr
Es wird wieder gespielt: Zweikampf am Samstag in Allendorf/Lahn im Halbfinale des Kreispokals der C-Junioren zwischen Abed Abu Marheil (l., JSG Kleinlinden/Allendorf) und Samuel Egli vom MTV 1846 Gießen. FOTO: FRIEDRICH

Der heimische Jugendfußball rollt wieder an: Bei bestem Sommerwetter wurde der coronabedingt ausgesetzte Kreispokal am Samstag nun fortgesetzt.

Bei den C-Junioren setzten sich die JSG Kleinlinden/Allendorf (1:0 gegen den MTV 1846 Gießen) und die FSG Wettenberg (4:1 bei der FSG Grünberg) durch - sie tragen nun das Endspiel um den Gießener Kreispokal am Sonntag, 27. Juni, in Lich aus.

Dort spielen am gleichen Tag auch die D- und E-Junioren die Sieger aus. Am Samstag standen in beiden Jugendklassen die Viertelfinalpartien an: Auch hier jubelte bei den D-Junioren die JSG Kleinlinden/Allendorf nach einem 3:2 über den FC Gießen - die weiteren erfolgreichen Teams, die ins Halbfinale einzogen: SV Hattenrod (1:0 gegen FSG Grünberg), JSG Linden/FC TuBa (10:0 gegen JSG Biebertal) und die TSG Wieseck (3:0 gegen die JSG Buseck/Rödgen).

Bei den E-Junioren zogen ins Halbfinale ein: FC Gießen (5:1 beim MTV Gießen), TSV Klein-Linden (5:2 gegen TSV Lang-Göns), TSG Wieseck (3:0 gegen JSG Laubach) und JSG Lumdatal (2:1 beim VfR Lich).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • MTV
  • MTV 1846 Gießen
  • TSG Gießen-Wieseck
  • TSV Klein-Linden
  • TSV Lang-Göns
  • VfR Lich
  • Sven Nordmann
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen