20. April 2021, 22:30 Uhr

FC Gießen

FC Gießen: Mit neuem Brustsponsor zum befreienden Dreier

Mit dem neuen BrustSponsor »Reddy Küchen« von der MHK Group läuft’s für den FC Gießen: Im zweiten Spiel mit den neuen schwarzen Nike- Jerseys folgt der erste Sieg seit sechs Spielen.
20. April 2021, 22:30 Uhr
Das 2:0: Hendrik Starostzik trifft am Dienstagabend gegen Balingen per Kopf kurz nach der Pause. FOTO: FRIEDRICH

In den schwarzen Nike-Jerseys und mit dem neuen Trikotsponsor »Reddy Küchen« von der MHK Group bleibt der FC Gießen ungeschlagen: Das 3:0 (1:0) gegen den direkten Konkurrenten TSG Balingen war der erste Erfolg für den FC Gießen nach zuvor sechs sieglosen Spielen.

Trotzdem bleibt’s bei lediglich zwei Zählern Vorsprung auf einen Abstiegsplatz in der Fußball-Regionalliga Südwest, da auch die Konkurrenz um Großaspach nicht schläft.

Nimmt man nun noch den Umstand hinzu, dass auf den FC in den kommenden beiden Partien der TSV Steinbach Haiger (Sa., 14 Uhr) und der SC Freiburg II (Sa., 1. Mai., 14 Uhr) warten, lässt sich festhalten: Befreiender Dreier!

»Wir haben das Spiel nach der Führung dieses Mal gekillt, das war wichtig«, freute sich FC-Trainer Daniyel Cimen an einem lauen Frühlingsabend im Waldstadion. »Wir hatten unser letztes Spiel erst am Samstag in Hoffenheim, deshalb sind wir heute mit dem Sieg sehr zufrieden, auch wenn die Art und Weise nicht immer überzeugend war.«

Nikola Trkulja per verwandelten Foulelfmeter in der 28. Minute, Hendrik Starostzik per Kopfball nach einer Ecke in der 51. Minute und Jonas Arcalean via trockenem Zwölf-Meter-Schuss brachten den FC am Dienstag auf die Siegerstraße.

Entscheidende Faktoren für den ersten Heimsieg seit dem 3:0 gegen Walldorf am 6. März 2021: Ein starker Wille um An- und Wortführer Hendrik Starostzik, ein agiler Ali Ibrahimaj in der Offensive und etwas Glück beim Abschluss des Gegners.

»Wir hatten hier genauso viele Torchancen wie Gießen«, ärgerte sich Balingens Trainer Martin Braun, der sogar meinte: »Das Ergebnis spiegelt die Leistung in keinster Weise wider.«

Fakt ist, dass der FC mit dem befreienden Dreier nun bis auf zwei Zähler an Balingen heranrückt. Geebnet wurde der Weg dorthin durch eine schöne Angriffsaktion in der 28. Minute, an dessen Ende Gabriel Weiß nach Pass von Ali Ibrahimaj im Strafraum gefoult wurde.

Nikola Trkulja setzte den Ball vom Elfmeterpunkt aus rechts unten ins Netz - der Brustlöser, dem kurz nach der Pause nach drei aneinandergereihten gewonnenen Kopfballduellen das 2:0 durch Hendrik Starostzik (51.) folgte.

Glück hatte Gießen in der 54. Minute, als ein Schuss von Balingens Marc Pettenkofer gerade noch von der Linie gekratzt werden konnte. Was der eingewechselte FC-Stürmer Jonas Arcalean freistehend in der 55. Minute noch verpasste, holte er dann in der 75. Minute mit einem satten Schuss ins Netz zum 3:0 nach. Jubelnd rannte der Winter-Neuzugang zur Eckfahne, so, als ob dort frenetische Fans warteten, um all seine Emotionen herauszuschreien.

Die neue taktische Variante mit Dreierkette und Michael Fink zentral in der Innenverteidigung, dafür zwei offensiven Außenverteidigern, Gabriel Weiß und Niclas Mohr, machte sich nach der zweiten Hälfte in Hoffenheim nun also auch gegen Balingen bezahlt. Cimen: »Wir sind damit offensiv vielleicht etwas gefährlicher, aber auch anfälliger.«

So jedenfalls reagiert der FC auf den Sturm-Ausfall und präpariert sich für den Endspurt: Noch neun Spiele stehen an - fünf Heim- und vier Auswärtspartien bis zum Showdown gegen Hessen Kassel am 12. Juni 2021 im Gießener Waldstadion.

FC Gießen: Löhe - Boras, Fink, Starostzik - Weiß, Mohr (46. Arcalean) - Trkulja (60. Tyminski) - Ibrahimaj (77. Erkilinc), Korzuschek (77. Celik), Hofmann (66. Salem) - Takehara.

TSG Balingen: Hauser - Eisele, Kurth, Vogler (53. Heim), Müller (74. Fritschi) - Pettenkofer, Foelsch, Guarino, Akkaya (74. Arutunjan) - Klostermann (62. Dierberger), Vochatzer.

Im Stenogramm: Tore: 1:0 (28., Foulelfmeter) Trkulja, 2:0 (51.) Starostzik, 3:0 (75.) Arcalean. - Schiedsrichter: Roy Dingler (Pforzheim).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Commerzbank Arena
  • FC Giessen
  • Fußball
  • Glück
  • Hoffenheim
  • Nike
  • SC Freiburg
  • Steinbach (Haiger)
  • Wille
  • Sven Nordmann
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen