12. Mai 2020, 22:38 Uhr

Zweite Auszeichnung

12. Mai 2020, 22:38 Uhr
Erneut erhält der TSV Klein-Linden eine hohe Auszeichnung. PM

Als Anerkennung für die Verdienste um die Integration beeinträchtigter Fußballspieler bekam der TSV Klein-Linden wie vor drei Jahren nochmals von der Sepp-Herberger-Stiftung des DFB eine Urkunde überreicht. Diese prestigeträchtige Auszeichnung zeigt, welch tolle Arbeit die Trainer um Ruben Ebenig und das Team nun schon seit Jahren leisten. Diese Urkunden, Preise sind toll, waren und sind aber nicht der Antrieb, warum der TSV Klein-Linden eine ID-Mannschaft gegründet hat.

Startschuss vor fünf Jahren

Den Kleinlindenern geht es seit Gründung der ID-Mannschaft vor fünf Jahren darum, dass den geistig beeinträchtigten Fußballern eine »Heimstätte« gegeben wird, an der sie ihren Lieblingssport ausüben können, sich aber auch gleichzeitig versuchen, fußballerisch zu verbessern und ihr Selbstbewusstsein stärken. Ein wichtiger Punkt ist auch, den doch meist heterogenen Persönlichkeiten zu zeigen, was es heißt, im Team zu arbeiten und Teamgeist zu entwickeln. Das ist dem Trainerteam top gelungen. Hierbei halfen auch mal Ausflüge zu Bundesliga-Spielen im Fußball, Basketball oder Handball (zur Eintracht Frankfurt, zu den Gießen 46ers, zur HSG Wetzlar) oder in Fun-Parks. Das Team ist mittlerweile ein verschworener Haufen auf und neben dem Platz. Auch im Gebilde des TSV Klein-Linden ist die ID-Mannschaft ein wichtiger Bestandteil des gesamten Vereinslebens. So helfen bei der Ausrichtung der ID-Spieltage abteilungsübergreifend viele TSV-Aktive.

Aktuell ist auch für die ID-Mannschaft eine fußballlose Zeit, was für die ID-Spieler noch schwieriger ist als für Sportler ohne Beeinträchtigungen. Das Training und die Spiele sind wichtige Fixpunkte im Alltag. Um die ID-Akteure weiterhin zu motivieren, bekommen sie vom Trainerteam wöchentliche Aufgaben gestellt. Diese reichen von sportlichen Aktionen über kurze Berichte (u. a.: »Warum spiele ich Fußball?« oder »Was ist toll beim TSV?«) und Spaß-Challenges, die auch vom Trainerteam durchgeführt werden.

Wer Lust hat, dazuzustoßen, kann sich melden unter info@tsvkleinlinden.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutscher Fußball-Bund
  • Eintracht Frankfurt
  • Fußball
  • Fußballspieler
  • Gießen 46ers
  • HSG D/M Wetzlar
  • Integration
  • Preise
  • TSV Klein-Linden
  • Urkunden
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.