03. November 2019, 22:43 Uhr

Zehn schwache Minuten

03. November 2019, 22:43 Uhr

Der TV Hüttenberg U23 muss in der Handball-Landesliga weiter auf den ersten Heimsieg warten. Gegen den TV Idstein verspielte das Team des Trainergespanns Happel/Spengler beim 29:34 (15:16) in einer zehnminütigen Schwächephase nach der Pause alle Chancen auf Punkte. »Wir haben uns toll herangekämpft und sogar ausgeglichen, lassen uns im Eins-gegen-eins aber zu einfach ausspielen. Abwehr ist Willenssache, da erwarte ich einfach mehr«, ärgerte sich TVH-Coach Dirk Happel.

Bis dahin hatte sein Team Moral bewiesen und den 6:10- bzw. 9:14-Rückstand (22.) schon vor der Pause fast wettgemacht. Frederick Lins brachte den TVH mit seinem Tor zum 15:16 zur Pause bis auf einen Treffer heran, beim 16:16 durch Sven Knorz war sogar der Ausgleich hergestellt. Doch während der TVH die tragenden Säulen des Idsteiner Angriffs im Griff hatte, bekam die Deckung in der Folge keinen Zugriff auf die vermeintlichen Ergänzungsspieler, die dafür sorgten, dass das Team aus dem Taunus auf 20:17 (36.) und auf 25:18 (43.) davonziehen konnte.

Hüttenberg: Böhne; Belter (2), Friedl (5), Kassabaum (1), Knorz (1), Marc Birkenstock, Lins (3), Martin (8), Uth (3), Cosic, Schepp, Dahlhaus, Kummer (1), Rüpprich (5).

Idstein: Kaufmann, Zumdick; Grandpierre (3), Engel, Flock (1), Schulz (6), Kocak (2), Bierod, Jonas Cremers (4/1), Welsch (5), Völlger (5), Schubert (7), Kopp (1).

Im Stenogramm / SR: Baby/Wahler (Weilburg/Limburg). - Zuschauer: 180. - Zeitstrafen: 10:10 Min. - Siebenmeter: 1/0:2/1.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Handball
  • Handball-Landesliga
  • TV 05/07 Hüttenberg
  • Marc Steinert
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.