25. Februar 2019, 17:38 Uhr

Vierkampf an der Spitze

25. Februar 2019, 17:38 Uhr
Avatar_neutral
Von Harold Sekatsch
Am 9:3-Erfolg der TSG Gießen-Wieseck über den SV Staufenberg ist Dr. Bernhard Lani-Wayda beteiligt. (Foto: Friedrich)

Das Rennen um die Aufstiegsplätze in der Tischtennis-Bezirksklasse 1 könnte sich zu einem Vierkampf entwickeln, nachdem der TSV Utphe im Verfolgerduell beim TTC Gießen-Rödgen eine deutliche 1:9-Niederlage hatte hinnehmen müssen. Utphe liegt auf dem fünften Platz, Vierter ist die TSG Leihgestern, die beim SV Geilshausen mit 9:6 gewann, Dritter ist der TTC Rödgen. Platz zwei bekleidet der Gießener SV III (27:9), der mit dem 9:1 beim TSV Klein-Linden III seine derzeit gute Verfassung unterstrich.

An der Spitze liegen nach wie vor die TSF Heuchelheim II (30:8), die gegen den mit nur fünf Mann angetretenen TV Lich zu einem 9:1 kamen. Am Tabellenende hat Schlusslicht GW Gießen II (3:31) mit der 3:9-Niederlage gegen den NSC Watzenborn-Steinberg III ebenso den Anschluss verloren wie der SV Staufenberg (4:32), der jeweils 3:9-Niederlagen gegen den TSV Utphe bzw. bei der TSG Gießen-Wieseck hinnehmen musste.

Im Stenogramm / SV Staufenberg – TSV Utphe 3:9: Kleinwort/Busacker – Georg/Siegfried 3:0, Müller/Ulrich Buckolt – Range/Wenzel 0:3, Römer/Hels – Büttel/Kreß 3:2; Kleinwort – Georg 2:3, Busacker – Range 0:3. Müller – Siegfried 0:3, Ulrich Buckolt – Wenzel 1:3, Römer – Kreß 3:2, Hels – Büttel 1:3, Kleinwort – Range 0:3. Busacker – Georg 1:3, Müller – Wenzel 0:3.

Grün-Weiß Gießen II – NSC Watzenborn-Steinberg III 3:9: Silber/Maier – Marx/Solbach 3:2, Horst/Duong – Domicke/Steinmetz-Bonzelius 1:3, Sebastian Vogeltanz/Pantzke – Dickel/Keizl 0:3; Horst – Marx 1:3, Silber – Domicke 0:3, Duong – Steinmetz/Bonzelius 1:3, Maier – Solbach 2:3, Sebastian Vogeltanz – Keizl 1:3, Pantzke – Dickel 3:0, Horst – Domicke 0:3, Silber – Marx 3:2, Duong – Solbach 1:3.

TSV Klein-Linden III – Gießener SV III 1:9: Drolsbach/Daniel Zitzer – Geißler/Khamehgir 2:3, Sänger/Helm – Kehr/Appunn 1:3, Lenz/Lepére – Dasdan/Maier 2:3; Drolsbach – Khamehgir 3:1, Sänger – Geißler 1:3, Daniel Zitzer – Dasdan 1:3, Helm – Kehr 0:3, Lahmann –Maier 2:3, Lepére – Appunn 0:3, Drolsbach – Geißler 1:3.

TTC Gießen-Rödgen – TSV Utphe 9:1: Langer/Theiss – Georg/Siegfried 3:1, Möll/Schöppe – Range/Wenzel 3:2, Wrobel/Bonin – Büttel/Dertinger 3:0; Langer – Georg 3:0, Möll – Range 3:2, Wrobel – Siegfried 3:0, Schöppe – Wenzel 3:2, Popp – Dertinger 2:3, Theiss – Büttel 3:2, Langer – Range 3:0.

TSG Gießen-Wieseck – SV Staufenberg 9:3: Boller/Kaganov – Müller/Ulrich Buckolt 1:3, Dr. Lani-Wayda/Pausch – Kleinwort/Busacker 0:3, Arnold/Hermann – Becker/Franz 3:2; Dr. Lani-Wayda – Busacker 3:1, Boller – Kleinwort 3:0, Pausch – Becker 3:2, Kaganov – Müller 1:3, Arnold – Franz 3:2, Hermann – Ulrich Buckolt 3:1, Dr. Lani-Wayda – Kleinwort 3:1, Boller – Busacker 3:0, Pausch – Müller 3:0.

SV Geilshausen – TSG Leihgestern 6:9: Hecker/Tizian Groh – Leun/Ginter 0:3, Burmann/Jannis Groh – Sarkis/Budak 0:3, Sagrauske/Heinl – Heß/Spengler 3:1; Burmann – Budak 3:1, Hecker – Sarkis 3:1, Tizian Groh – Ginter 3:1, Sagrauske – Leun 1:3, Heinl – Spengler 0:3, Jannis Groh – Heß 0:3, Burmann – Sarkis 3:0, Hecker – Budack 0:3, Tizian Groh – Leun 3:1, Sagrauske – Ginter 2:3, Heinl – Heß 2:3, Jannis Groh – Spengler 2:3.

TSF Heuchelheim II – TV Lich 9:1: Feiling/Andrzej Janicki – Röhm/Spangenberger 3:1, Nitschke/Hajdu – Drewes/Böcher 3:1; Nitschke – Röhm 3:1, Hajdu – Jung 1:3, Dr. Oliver Buckolt – Drewes 3:0, Feiling – Spangenberger 3:2, Kocar – Böcher 3:0, Nitschke – Jung 3:0. Ein Doppel und ein Einzel gingen kampflos an die TSF.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos