23. April 2020, 20:51 Uhr

Vier Neue für HSG Fernwald

23. April 2020, 20:51 Uhr

Frauenhandball-Bezirksoberligist HSG Fernwald bastelt mit Hochdruck am Kader für die Saison 2020/21 und konnte nun gleich vier Neuzugänge präsentieren. Dabei schließen sich den Fernwälderinnen, die auch in der kommenden Saison von Tine Weinandt trainiert werden, gleich drei Spielerinnen von der TSG Leihgestern II an. Im Sommer wechseln Katharina Schaffer, Rüzgar Güzelkücük und Torhüterin Alina Glitsch vom Bezirksoberliga-Meister der kürzlich abgebrochenen Saison zur HSG. Zudem verstärkt Mandana Khalil, die zuletzt für die HSG Mörlen am Ball und zuvor für die SG Nied aufgelaufen war, den Vorjahreszweiten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • HSG Mörlen
  • Handball
  • Sportgemeinschaft 1877 Frankfurt-Nied
  • Marc Steinert
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen