11. März 2019, 17:38 Uhr

Topspiel-9:3 für Heuchelheim II

11. März 2019, 17:38 Uhr
Die TSF Heuchelheim II um Michael Feiling setzen sich im Topspiel mit 9:3 bei der TSG Leihgestern durch. (Foto: ras)

Die TSF Heuchelheim II haben in der Tischtennis-Bezirksklasse 1 den Angriff der TSG Leihgestern abgewehrt. Im Spitzenspiel setzten sich die Heuchelheimer beim Verfolger mit 9:3 durch und bleiben mit 32:8 Punkten weiterhin die Nummer 1 der Liga. Dahinter folgen neben den Leihgesternern der Gießener SV III (27:9), der gegenüber den TSF mit zwei Spielen in Rückstand steht. Auch der TTC Gießen-Rödgen befindet sich mit 26:12 Punkten noch im Aufstiegsrennen.

Zwei Niederlagen musste in der vergangenen Woche die zweite Mannschaft des SV Grün-Weiß Gießen hinnehmen. Einem 3:9 am Donnerstag in Wieseck folgte einen Tag später ein 2:9 beim TSV Beuern. Die Grün-Weißen bleiben damit auf dem letzten Platz. 3:35 Punkte hat die Mannschaft auf dem Konto, der Klassenerhalt ist so nicht zu schaffen. Stark ersatzgeschwächt trat der NSC Watzenborn-Steinberg III in Geilshausen an und kassierte beim Aufsteiger eine 0:9-Niederlage. »Wir sind sehr zufrieden«, berichtete SVG-Kapitän Janek Hecker mit Blick auf den bisherigen Saisonverlauf. Bei 20:16 Punkten befinden sich die Rabenauer in Sicherheit; im Laufe der Saison hat sich der Neuling gesteigert und ist zu einer festen Größe gereift.

Das Spitzenspiel in Leihgestern war scheinbar eine klare Angelegenheit, doch bei 29:21 Sätzen für die TSF hätte es auch knapper ausgehen können. Allerdings bewies der Tabellenführer ein besonderes Stehvermögen, denn alle fünf Fünf-Satz-Spiele entschieden die Heuchelheimer für sich. »Wir hatten das Glück des Tüchtigen«, berichtete TSF-Mannschaftssprecher Uwe Nitschke, der allerdings auch einräumte: »Der Sieg ist zu hoch ausgefallen. Es hätte auch 9:6 oder 9:5 ausgehen können.« Jedoch hatte der Heuchelheimer nie das Gefühl, dass die Partie nicht gewonnen wird. Auch der Tischtennis-Verantwortliche der TSG, Johannes Leun, bezeichnet den Sieg des Tabellenführers als verdient. »Wir hätten zwei, drei Punkte mehr holen können«, verweist er auf die Fünf-Satz-Spiele, in denen in drei Fällen der Entscheidungssatz denkbar knapp von den Gästen gewonnen wurde. Allerdings hat sich die TSG im Aufstiegskampf noch nicht aufgegeben. Schlüsselspiel wird die Partie gegen den Gießener SV III sein. »Da haben wir noch eine Rechnung offen«, erklärte Leun nach dem Hinrunden-7:9.

Im Stenogramm / TSG Leihgestern – TSF Heuchelheim II 3:9: Sarkis/Budak – Spee/Hajdu 0:3, Volk-de la Vega/Leun – Schaaf/Nitschke 1:3, Anja Serafin/Ginter – Dr. Oliver Buckolt/Feiling 3:0; Sarkis – Nitschke 2:3, Budak – Schaaf 2:3, Volk-de la Vega – Hajdu 1:3, Leun – Spee 2.3, Anja Serafin – Feiling 3:1, Ginter – Dr. Oliver Buckolt 2:3, Sarkis – Schaaf 3:1, Budak – Nitschke 0:3, Volk-de la Vega – Spee 2:3.

SV Geilshausen – NSC Watzenborn-Steinberg III 9:0: Hecker/Tizian Groh – Dietrich/Walter 3:1, Burmann/Jannis Groh – Marx/Steinmetz-Bonzelius 3:1, Sagrauske/Heinl – Keizl/Happel 3:2; Burmann – Steinmetz-Bonzelius 3:0, Hecker – Marx 3:1, Tizian Groh – Keizl 3:1, Sagrauske – Dietrich 3:0, Heinl – Walter 3:0, Jannis Groh – Happel 3:2.

TSG Gießen-Wieseck – Grün-Weiß Gießen II 9:3: Boller/Kaganov – Horst/Sebastian Vogeltanz 3:0, Dr. Lani-Wayda/Maininger – Silber/Maier 3:0, Hermann/Keller – Duong/Bellof 0:3; Dr. Lani-Wayda – Silber 3:0, Boller – Horst 3:1, Kaganov – Maier 3:0, Hermann – Duong 1:3, Maininger – Sebastian Vogeltanz 3:2, Keller – Bellof 0:3, Dr. Lani-Wayda – Horst 3:2, Boller – Silber 3:1, Kaganov – Duong 3:1.

TSV Beuern – Grün-Weiß Gießen II 9:2: Baldschus/Stephan – Horst/Duong 3:0, Steinmüller/Jenny Wagner – Sebastian Vogeltanz/Mohr 3:1, Schäfer/Noske – Silber/Maier 3:0; Baldschus – Silber 3:0, Stephan – Horst 3:0, Steinmüller – Maier 1:3, Schäfer – Duong 3:0, Noske – Mohr 0:3, Wagner – Sebastian Vogeltanz 3:2, Baldschus – Horst 3:2, Stephan – Silber 3:0.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießener SV
  • Linden-Leihgestern
  • NSC Watzenborn-Steinberg
  • Silber
  • TSF Heuchelheim
  • TSG Gießen-Wieseck
  • Tischtennis
  • Tizian
  • Harold Sekatsch
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen