Die Nordeckerin Lea Grohmann hatte sich für ihre dritten deutschen Meisterschaften viel vorgenommen, zumal sie an Position 15 gesetzt in das Turnier in Wetzlar ging. Dennoch war bereits in der ersten Runde Schluss für die 18-Jährige. (Foto: ras)
(Foto: ras)  Bild 1 von 3