28. Oktober 2019, 17:37 Uhr

Tadellose Auftritte

28. Oktober 2019, 17:37 Uhr
Avatar_neutral
Von Dietmar Kelkel
Alisa Dietz (hinten) und Paulina Hauf feiern mit ihrem TTC Wißmar in zwei Spielen zwei Siege. (Foto: Friedrich)

Hessenliga-Aufsteiger TTC Wißmar hat am Wochenende den TTC Bottenhorn (8:4) und den SV Rennertehausen (8:2) in der Tischtennis-Hessenliga der Frauen geschlagen. In der Verbandsliga hat der NSC Watzenborn-Steinberg seine zweite Mannschaft wegen Spielermangel abgemeldet, die somit als einziger Absteiger feststeht. Ersatzgeschwächt verlor Heuchelheim mit 3:8 gegen Florstadt.

Hessenliga / TTC Wißmar - TTC Bottenhorn 8:4: »Wir hätten gerne beide Doppel gewonnen, weil wir wussten, dass die Bottenhorner Spitzenspielerin Verena Hartmann nur schwer zu schlagen ist«, freute sich der Wißmarer Vorsitzende Steffen Kreiling über einen deutlichen 8:4-Sieg. »Wir haben eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt.« Es sei die erwartete Standortbestimmung in der neuen Klasse gewesen, die die Frauen gut gelöst hätten. Für Wißmar punkteten Alisa Dietz/Karolin Schäfer, Alisa Dietz (2), Céline Kreiling, Karolin Schäfer (2), Theresa Neumann (2).

TTC Wißmar - SV Rennertehausen 8:2: Gegen Rennertehausen kamen hinten Paulina Hauf und Christine Prell zum Einsatz. Nach den gewonnenen Doppeln lief es für Alisa Dietz, Céline Kreiling und Christine Prell, die alle ihre Einzel gewannen, prima. Paulina Hauf hat mit den unbequemen Gegnerinnen Probleme und gab beide Spiele ab. »Erfreulich ist weiterhin die Unterstützung der Zuschauer am Doppelspieltag, die mit schönen Ballwechseln belohnt wurden«, zog der Vorsitzende ein positives Fazit. Nach drei Siegen liegt der TTC Wißmar punktgleich hinter Rodheim auf dem zweiten Tabellenplatz.

Verbandsliga / TSF Heuchelheim - TTC Florstadt 3:8: Die TSF boten eine gute Leistung und gestalteten die Partie zunächst offen. »Dabei hatten wir etwas Pech und haben manche knappe Sätze verloren. Melanie Ehrt hat einen Punkt geholt und in ihrem Spiel einen 6:10-Rückstand noch wettgemacht«, berichtete Spielführerin Christine Lenke, die ein Einzel gewann und mit Linda Beukemann im Doppel siegte.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos