28. Juni 2020, 18:45 Uhr

TISCHTENNIS / KLASSENEINTEILUNG

TISCHTENNIS / KLASSENEINTEILUNG

28. Juni 2020, 18:45 Uhr
herteux_htr
Von Ronny Herteux
Der NSC Watzenborn-Steinberg hat den Wiederaufstieg in die Oberliga geschafft, Jan Hartmann (r.) und Dennis Grötzsch wollen in dieser Saison die Klasse halten. FOTO: FRIEDRICH

In der Tischtennis-Saison 2020/21 geht der Gießener SV als klassenhöchster Vertreter aus dem Kreis Gießen in der Regionalliga West an den Start. Einziger heimischer Vertreter in der Oberliga ist der NSC Watzenborn-Steinberg. Bei den Frauen hat der TTC Wißmar als klassenhöchster Verein ebenfalls in der Oberliga anzutreten. Die TSF Hessenliga sind als Hessenligist eine Klasse darunter angesiedelt. Bei den Jungen und Mädchen 18 hat der TTC Wißmar jeweils eine Mannschaft in der Hessenliga am Start. Bei den Mädchen sind außerdem die TSF Heuchelheim vertreten. Alle KLassen in der Übersicht:

Männer

Regionalliga West: Gießener SV, TTC Altena, TTV Stadtallendorf, 1. FC Köln II, VfR Fehlheim, TTC RG Porz, TG Obertshausen, ASV Süchteln, BV Borussia Dortmund II, TG Neuss.

Oberliga: NSC Watzenborn-Steinberg, TTV Lorsch, TV Dreieichenhain, TTC RW Biebrich, TG Langenselbold, TuS Kriftel, Eintracht Frankfurt, TTC Langen, TSV Besse, TTC OE Bad Homburg II.

Hessenliga Nord/Mitte: TV Großen-Linden, Gießener SV II, TSV Allendorf/Lda., TTC Hofgeismar, SVH Kassel II, Sportclub Niestetal, TSV Eintr. Felsberg, TTC Höchst/Nidder, TTC Lüdersdorf, TSV Breitenbach, TTC Lieblos.

Verbandsliga Mitte: TSF Heuchelheim, Post-SV Gießen, NSC W.-Steinberg II, FV Horas, TG Langenselbold II, TFC Steinheim, TTG Biebergemünd, SV Buchonia Flieden, TTC Salmünster, TTC Fulda-Maberzell III, SV Uttrichshausen.

Bezirksoberliga, Gruppe 1: Gießener SV III, TTC Wißmar, TSV Klein-Linden, TV Großen-Linden II, SG Marbach, TTG Margretenhaun-Künzell, VfL Lauterbach, DJK-SSV Großenlüder, FT Fulda, TTF Niederbieber, TLV Eichenzell, TV Angersbach, FV Horas Fulda II.

Bezirksliga 1: SG Climbach, TTC Rödgen, TSF Heuchelheim II, TTG Büßfeld, SV RW Odenhausen, SSV Lardenbach/Klein-Eichen, TTC Vockenrod, TSF Heuchelheim III, Post-SV Gießen II, VfB Ruppertsburg, TSV Allendorf/Lda. II, TTG Mücke, FSV Lumda, TSV Utphe, TTG Kirtorf/Ermenrod.

Bezirksklasse 1: SV Inheiden, SV Grün-Weiß Gießen, TSG Alten-Buseck, TSV Lützellinden, TSG Lollar, SV Staufenberg, SV Geilshausen, TSV Klein-Linden II, TSV Allendorf/Lda. III, TV Großen-Linden III, TSG Gießen-Wieseck, TSG Leihgestern.

Bezirksklasse 2: FC Rüddingshausen, TTG Büßfeld II, TSV Groß-Eichen, TTC Vockenrod II, TSG Reiskirchen, TTV Heimertshausen, TV Grebenau, SV Chattia Ulrichstein, TTG Mücke II, TGV Schotten, TTC Hergersdorf, SV Ettingshausen.

Kreisliga 1: TV Gr.-Linden IV, TSV Klein-Linden III, TSG Leihgestern II, TSF Heuchelheim IV, Post-SV Gießen III, SV GWG II, TV Grüningen, TSV Langgöns, TTG Eberstadt/Muschenheim, TTC Wißmar II, NSC W.-Steinberg III, TV Lich II.

Frauen

Oberliga: TTC Wißmar, SV Langstadt III, DJK Blau-Weiß Münster, KSG Haunedorf, TTF Oberzeuzheim, TTC Langen, TTC GW Staffel III, TTC Langen III, SG Rodheim, Kasseler Spvgg. Auedamm II.

Hessenliga Nord/Mitte: TSF Heuchelheim, Sportclub Niestetal II, Eschweger TSV, TTC Bottenhorn, SV Rennertehausen, TTC Richelsdorf, TTG Vogelsberg II, TTG Heina, SC Niestetal III, TTC Florstadt.

Verbandsliga Mitte: Spvgg. Frankenbach, VfL Lauterbach, TLV Eichenzell, TSC Freigericht, TTG Büdingen-Lorbach, TTC Salmünster II, TTC Salmünster III, SG Marbach.

Bezirksoberliga: SV Nieder-Ofleiden, TSF Heuchelheim, Nidderauer TTC, TSV Arzell, TG Dörnigheim, TTC Rommerz, TTG Vogelsberg III, KSG Unterreichenbach, TSC Freigericht II, TTC Vockenrod, TV Wächtersbach.

Bezirksliga 1: GWG, TSV Beuern, TTG Vogelsberg IV, SV Dirlammen, TSV Weyhers-Ebersberg, TTC Mittelaschenbach,TSV Ilbeshausen, TV Grebenau, TTF Niederbieber, Hünfelder SV.

Kreisliga: TSF Heuchelheim IV, TSF Heuchelheim III, SV Münster, SV Hattenrod, TSV Grünberg II, SV Ettingshausen, TSV Langgöns, Krumbacher SC, TSV Grünberg, SV Inheiden, TSV Allendorf/Lda., FSV Lumda.

Jungen 18

Hessenliga: TTC Wißmar, TV Bad Orb, TTV Offenbach, TV Eschersheim, TTC Königstein-Taunus, Eintracht Frankfurt, TuS Hornau, Neuenhainer TTV, SG Sossenheim, Tischtennisclub Elz.

Bezirksoberliga: TTC Wißmar II, FV Horas, TTV Selters, TTC Assenheim, SG Bruchköbel, TG Langenselbold, SV Dirlammen, TSG Erlensee.

Mädchen 18

Hessenliga: TTC Wißmar, TSF Heuchelheim, SG Sossenheim, DJK Blau-Weiß Münster, SG Sossenheim (M15), SG Bruchköbel.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos