Lokalsport

Szymanski mit Doppelpack

Fußball-Hessenligist SC Teutonia Watzenborn-Steinberg hat am Samstag in Lich einen weiteren Test absolviert. Gegner war Verbandsligist VfB Marburg, der 45 Minuten lang gut mithalten konnte.
28. Januar 2018, 19:47 Uhr
Peter Froese

Fußball-Hessenligist SC Teutonia Watzenborn-Steinberg hat am Samstag in Lich einen weiteren Test absolviert. Gegner war Verbandsligist VfB Marburg, der 45 Minuten lang gut mithalten konnte.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit im Testspiel wechselte Teutonia-Trainer Daniyel Cimen kräftig durch. Die personellen Veränderungen zeigten schnell Wirkung, denn Timo Cecen sorgte für das 1:0 des Hessenligisten. Markus Müller und Rafael Szymanski erhöhten auf 3:0 für die Pohlheimer, ehe der in der Winterpause zu den »Schimmelreitern« gewechselte Ex-Teutone Jean-Claude Günther für den einzigen Gästetreffer sorgte. Rafael Szymanski und Oliver Laux sorgten mit ihren Treffern für den 5:1-Endstand.

Zuvor war die Teutonia zu einem 9:0 gegen Gruppenligist TSF Heuchelheim gekommen. Die Treffer erzielten dabei: Damjan Marceta, Tim Korzuschek, Abdenour Amaichabou (je 2), Markus Müller (3) sowie mit einem Eigentor Christian Wagner.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport-gaz/Lokalsport-Szymanski-mit-Doppelpack;art1434,381418

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung