02. Januar 2020, 22:27 Uhr

Schlag auf Schlag

02. Januar 2020, 22:27 Uhr
Von heute bis Sonntag liefert der 34. Globus-Mittelhessen-Cup der SG Münchholzhausen/Dutenhofen wieder einen der Hallenfußball-Höhepunkte des Jahres. FOTO: RAS

Zum Jahresbeginn geht es im Hallenfußball gleich Schlag auf Schlag. Bevor die Spielzeit 2019/20 in den Handball- und Basketball-Ligen fortgesetzt wird, nehmen die Fußballer die Spielstätten für ein, zwei Wochenenden in Beschlag.

Jugendmasters der TSG Wieseck: Den Auftakt macht das JugendFörderzentrum der TSG Wieseck, das von heute bis einschließlich 12. Januar das Hallenmasters 2020 u. a. mit dem Bundesliga-Nachwuchs von Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund und VfL Wolfsburg ausrichtet.

Die U 12- und U 13-Junioren tragen heute (ab 16 Uhr) und Samstag (ab 8 Uhr) ihre Qualifikationsturniere für das Masters am ersten Turnier-Wochenende aus. Bei der U 12 sind Borussia Dortmund, Stuttgarter Kickers am Samstag Start, bei der U 13 VfL Wolfsburg und Wacker Burghausen am Sonntag.

Von Montag bis Freitag geht es mit Dutzenden Spielen der E-Junioren, D-Junioren, U 19-Junioren, U 16-Junioren, F-Junioren, G-Junioren und U 17-Junioren weiter. Dazu kommen die Masters-Qualifikationsturniere der U 11 (Dienstag, 12.30 Uhr), der U 17 (Mittwoch, 18 Uhr), U 15 (Donnerstag, 16 Uhr) und U 14 (Freitag, 9 Uhr) an.

Am Wochenende 10./11./12. Januar steigen dann die vier Master-Endturniere der U 17 (Freitag, der U 11 und U 15 (Samstag) sowie der U 14 (Sonntag) auch mit den Top-Nachwuchsteams von Darmstadt 98, SV Wehen Wiesbaden, FC Ingolstadt, VfL Bochum und Alemannia Aachen.

34. Globus Cup in Dutenhofen: Regionalligist FC Gießen sowie die Hessenligisten Eintracht Stadtallendorf und FSV Fernwald sind die Aushängeschilder beim Traditionsturnier in der Dutenhofen Sporthalle. Der Startschuss erfolgt bereits heute Abend um 18 Uhr mit den Partien der Gruppen A und B, am Samstag spielen dann ab 18 Uhr die Staffeln C und D, ehe am Sonntag die acht qualifizierten Teams ab 14 Uhr die Endrunde mit anschließenden Platzierungspartien und das Finale als Höhepunkt ausspielen.

In der Gruppe A spielen TuBa Pohlheim, SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen, SG Waldsolms und SV Volpertshausen. Die Staffel B bilden Eintracht Stadtallendorf, MTV 1846 Gießen, SG Ehringshausen-Dillheim, VfB Aßlar. In der Gruppe C treten FC Gießen, ASV Gießen, TSV Bicken und RSV Büblingshausen an. In der Gruppe D gilt der FSV Fernwald gegenüber FSG Wettenberg, FSV Braunfels und SG Eschenburg als Favorit.

Stadtpokal Grünberg: Der FC Weickartshain richtet am Samstag und Sonntag in der Sporthalle der Theo-Koch-Schule das Hallenfußballturnier um den Stadtpokal Grünberg aus. Das Feld der sieben teilnehmenden Mannschaft mit FC Weickartshain, SV Beltershain, FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod I und II, FSG Lumda/Geilshausen, FSG Queckborn/Lauter und SV Harbach spielt am Samstag (ab 18 Uhr) und Sonntag (ab 14 Uhr) im Jeder-gegen-jeden-Vergleich die vier bestplatzierten Mannschaften aus, ehe diese Top 4 über das Halbfinale (16.15/16.30) und das Endspiel (17.10 Uhr) den Grünberger Stadtpokalsieger 2020 ermitteln.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alemannia Aachen
  • Borussia Dortmund
  • Darmstadt 98
  • Dutenhofen
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Ingolstadt 04
  • FSV Fernwald
  • Fußball
  • MTV
  • MTV 1846 Gießen
  • SV Wacker Burghausen
  • Stuttgarter Kickers
  • TSG Gießen-Wieseck
  • VfL Bochum
  • VfL Wolfsburg
  • Ralf Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.