10. April 2019, 22:48 Uhr

Robert Weller ragt heraus

10. April 2019, 22:48 Uhr
Treffsicherster Schütze der Bezirksmeisterschaft Sportgewehr ist der Kleinlindener Robert Weller. (Foto: stp)

Das beste Einzelergebnis aller Teilnehmer der Bezirksmeisterschaft Sportgewehr Auflage 50 m in Kleinlinden erzielte Robert Weller vom ausrichtenden Verein. Mit 296 von 300 möglichen Ringen sicherte er sich mit einer starken Leistung den Titel in der Seniorenklasse IV vor seinem Vereinskollegen Heinz Schlosser (287). Zusammen mit Wolfgang Bisdorf (269) belegte das Kleinlindener Trio in der Mannschaftswertung der Seniorenklasse III mit 852 Ringen den zweiten Platz hinter dem SV Beuern (863), der mit Siegfried Sommerlad (289), Norbert Weigelt (289) und Peter-Gerhard Kolb (285) antrat. Ebenfalls ein starkes Einzelergebnis schoss Reiner Hahn vom SV Rödgen, der mit 295 Ringen Bezirksmeister der Seniorenklasse I vor Bernd Drexler (287/Annerod) wurde.

Treffsicherste Schützin war Heike Sohl vom SV Beuern, die mit 292 Ringen in der Seniorinnenklasse I vor Cerstin Dahlgren (282/Langgöns) siegte. Zusammen mit Roman Kriesten (286) und Norbert Horn (283) wurde Heike Sohl auch Mannschaftsbezirksmeisterin der Seniorenklasse I mit 861 Ringen vor Beuern II (842), das mit Axel Schürmann (283), Hartmut Peter (281) und Ute Peter (278) antrat. In Kleinlinden fand auch die Bezirksmeisterschaft Sportgewehr Zielfernrohr 50 m statt, bei der Eric Kreßner und Julian Kaiser vom ausrichtenden Verein jeweils 275 Ringe erzielten. Bester Teilnehmer der Bezirksmeisterschaft Zimmerstutzen in Merlau war Dietmar Schmehl, der sich auf heimischem Schießstand den Titel in Herrenklasse III mit 269 Ringen holte vor seinem Merlauer Teamkollegen Karl Ingmar Krausmüller (245).

Beuern als Team stark

In Wallenrod trugen die Schützen des Bezirkes Vogelsberg ihre Meisterschaft in der Disziplin Sportgewehr Auflage 50 m in Zehntelwertung aus. In der Seniorenklasse IV war hier Ernst Bauer vom SV Kirtorf mit 295,6 Ringen erfolgreich vor Heinz Karney (291,4/Lauterbach).

Bezirksmeisterschaft Gießen-Laubach / Kleinkalibergewehr Auflage 50 m: Senioren I, Mannschaft: 1. Beuern I (861), 2. Rödgen (860), 3. Beuern II (842), 4. Freienseen (838), 5. Langgöns (833), 6. Londorf (799); Einzel: 1. Reiner Hahn (295/Rödgen), 2. Bernd Drexler (287/Annerod), 3. Roman Kriesten (286), 4. Norbert Horn (283), 5. Axel Schürmann (283/alle Beuern). – Seniorinnen I: 1. Heike Sohl (292/Beuern), 2. Cerstin Dahlgren (282/Langgöns), 3. Ute Peter (278), 4. Isolde Weiss-Mayer (271), beide Beuern, 5. Jasmin Göbel (261/Londorf). – Senioren II: 1. Michael Sturm (286/Freienseen), 2. Erich Hermann (281/Kleinlinden), 3. Peter Borowiak (279/Freienseen), 4. Raimund Kluger (279/Rödgen), 5. Lothar Döring (279/Annerod). – Senioren III, Mannschaft: 1. Beuern (863), 2. Kleinlinden (852), 3. Laubach (840), 4. Freienseen (812), 5. Londorf (786), 6. Laubach (784); Einzel: 1. Siegfried Sommerlad (289), 2. Norbert Weigelt (289/beide Beuern), 3. Werner Voigt (289/Nieder-Ohmen), 4. Peter-Gerhard Kolb (285/Beuern), 5. Karl Wilhelm Scholl (282/Lich). – Senioren IV: 1. Robert Weller (296), 2. Heinz Schlosser (287/ beide Kleinlinden), 3. Heinz Deubel (287/Annerod), 4. Manfred Keller (287/Laubach), 5. Hans Bergmann (274/Annerod). – Senioren V: 1. Hugo Marx (280), 2. Franco Alfinito (280/ beide Laubach), 3. Rüdiger Walter (275/Freienseen), 4. Helmut Palitsch (273/Laubach), 5. Wolfgang Bisdorf (269/Kleinlinden).

Kleinkalibergewehr Zielfernrohr 50 m: Herren I: 1. Eric Kreßner (275/Kleinlinden). – Junioren I: 1. Julian Kaiser (275/Kleinlinden).

Zimmerstutzen: Herren I, Mannschaft: 1. Merlau (725); Einzel: 1. Alexander Rau (242), 2. Veronika Schiller (236/beide Marlau). – Herren II: 1. Markus Enders (258), 2. Roland Rau (247/beide Merlau). – Herren III, Mannschaft: 1. Merlau (760); Einzel: 1. Dietmar Schmehl (269), 2. Karl Ingmar Krausmüller (245/beide Merlau). – Herren IV: 1. Georg Kiedrowski (251/Lich), 2. Heinz Deubel (246/Merlau), 3. Karlheinz Poth (205/Laubach).

Bezirksmeisterschaft Vogelsberg / Kleinkalibergewehr Auflage 50 m: Senioren I, Mannschaft: 2. Kirtorf (880,7); Einzel: 4. Horst Becker (299,0/Kirtorf). – Senioren II: 6. Gernhold Böttner (292,8), 7. Heinz Willi Killer (288,9/beide Kirtorf). – Senioren IV: 1. Ernst Bauer (295,6/Kirtorf).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ernst Bauer
  • Ringe
  • Seniorenklassen
  • Sport-Mix
  • Dieter Pfeiffer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos