26. März 2019, 17:56 Uhr

Relegation zum Greifen nah

26. März 2019, 17:56 Uhr
Mehr ging nicht. Trainer Daniel Bock (l.) tröstet das Waldgirmeser Team um Matthias Mülke (M). und Tobias Rücker (3. v. l.) nach der Niederlage gegen den neuen Meister TuS Kriftel. Dennoch haben die Lahnauer Chancen auf die Teilnahme an der Relegation. (Foto: ras)

Die Drittliga-Volleyballer des TV Waldgirmes sind den Relegationsspielen zur 2. Bundesliga am Sonntag trotz der 1:3 (25:18, 18:25, 22:25, 22:25)-Niederlage gegen den TuS Kriftel einen großen Schritt nähergekommen. Da außer den bereits als Meister feststehenden Kriftelern und dem TV Waldgirmes kein Team die Lizenz für die 2. Bundesliga beantragt hat, müssen die Lahnauer die Saison mindestens auf dem vierten Rang beenden, um noch in die Relegation zu kommen.

»Wenn sich uns die Chance bietet, wollen wir die Spiele auch bestreiten und im Erfolgsfall in die 2. Bundesliga aufsteigen«, hätte TVW-Coach Daniel Bock nichts gegen eine neue Herausforderung in der neuen Saison einzuwenden.

Die Partie gegen die starken Gäste begann für den TVW vielversprechend. Auf Grundlage einer guten Aufschlagtaktik und einer starken Blockabwehr sicherten sich die Hausherren mit 25:18 verdient den ersten Durchgang. »Dann hat Kriftel im zweiten Satz aber schnell besser ins Spiel gefunden«, beschrieb Bock die Leistungssteigerung des Meisters. Die Waldgirmeser leisteten sich mehr Fehler und mussten den zweiten Satz ebenso deutlich abgeben, wie sie den ersten gewonnen hatten. Im dritten und vierten Spielabschnitt (jeweils 22:25) fehlten den Gastgebern aus Lahnau jeweils nur Kleinigkeiten, um am Ende die Überraschung zu schaffen. »Grundsätzlich war das ein gutes Spiel und für die Zuschauer sehr ansehnlich. Wir sind nicht unzufrieden, hätten aber natürlich trotzdem gerne gewonnen«, sah Bock beide Seiten der Medaille.

Im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten VfB Friedrichshafen II reicht den Mittelhessen in zwei Wochen schon ein 3:2-Sieg, um mindestens Rang vier – und damit die Relegation – zu sichern.

TV Waldgirmes: Froböse, Hentschel, Martin, Mülke, Oetken, Preisendörfer, Rasuli, Rücker, Schlecht, Templin.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Lizenzen und Lizenzrecht
  • Meister
  • Relegation
  • Sport-Mix
  • VfB Friedrichshafen
  • Waldgirmes
  • Julian Kaps
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen