14. Mai 2019, 22:12 Uhr

Fußball

Raum für Pokal-Kuriositäten

14. Mai 2019, 22:12 Uhr

Der KSV Baunatal wird das Endspiel um den Fußball-Hessenpokal gegen den SV Wehen Wiesbaden am 25. Juni im heimischen Parkstadion bestreiten. Das ist klar, nachdem der südhessische Drittligist als Tabellendritter die Aufstiegsrelegation gegen den Zweitliga-Drittletzten erreicht hat. Da das Finale erst einen Monat nach dem Ligaausklang stattfindet, ist durchaus Raum für Kuriositäten.

Zuvor ist kein anderer Termin möglich, auch nicht wenige Tage nach dem 25. Mai. Wehen Wiesbaden bestreitet am 24. und 28. Mai die Relegation, danach geht das SVWW-Team auf eine lang geplante Abschlussreise. Zu einem solch späten Zeitpunkt im Juni wird die Vorbereitung auf die neue Runde aber bereits begonnen haben. Weil die Kicker bis 30. Juni bei ihren Klubs unter Vertrag stehen, könnten bei KSV und SVWW noch mal Spieler auflaufen, die zum Teil schon bei ihren neuen Vereinen trainieren.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • Kuriosa
  • Südhessen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos