02. November 2018, 23:18 Uhr

Handball

Qualität im Aufbau und Abschluss beibehalten

02. November 2018, 23:18 Uhr
JSA

Auf einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Handball-Liga Ost trifft die HSG Wetzlar U 23 am Samstagabend im Heimspiel gegen den HSC 2000 Coburg II (19.30 Uhr, Sporthalle Dutenhofen). Die Coburger stehen aktuell auf Platz 13 der Tabelle mit sieben Punkten auf der Habenseite. Fünf davon haben die Vespestädter in ihren Heimpartien geholt. Zuletzt gab es dabei zwei Siege in Folge gegen die beiden Vertreter aus Erlangen.

Auf Dutenhofener Seite stehen fünf Siege in Folge, was die Gastgeber zumindest auf dem Papier zum Favoriten macht. Davon will HSG-Trainer Thomas Weber aber nichts wissen: »Das ist für uns ein ganz entscheidendes Spiel gegen einen Gegner, der sich im Aufwind befindet. Wir werden sicher nicht vermessen sein aufgrund der letzten Spiele, das habe ich den Jungs auch ausdrücklich gesagt.«

Besonderes Augenmerk der HSG-Abwehr wird auf Coburgs Rückraumlinken Andreas Wolf liegen. Der groß gewachsene Schütze hat in den letzten beiden Partien allein 19 Treffer erzielt. Außerdem wird Jakob Knauer im Blickfeld der Abwehr stehen. Er bildet das Gegenstück zu Wolf auf der rechten Rückraumseite und ist in seinem ersten Aktivenjahr ein wichtiger Baustein der Coburger.

Bei Wetzlar ist ein Sieg dennoch klar vorgegeben. »Es ist wieder ein Heimspiel, auf das wir großen Fokus legen, und wir wollen die Punkte zu Hause behalten«, merkt Weber an. Im Sinne der HSG wird es wieder darum gehen, die hohe Qualität im Aufbauspiel und Abschluss der letzten Wochen beizubehalten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Wolf
  • HSC 2000 Coburg
  • HSG D/M Wetzlar
  • Handball
  • Thomas Weber
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen