26. September 2020, 16:00 Uhr

Fußball

Platzt der Knoten beim FSV Fernwald?

Im fünften Anlauf soll im Heimspiel gegen den SV Neuhof beim FSV Fernwald am Sonntag der erste Saisonsieg in der Fußball-Hessenliga eingefahren werden.
26. September 2020, 16:00 Uhr
Louis Goncalves (l.) und Julian Bender sind mit ihrem FSV Fernwald bislang sieglos. Das soll sich am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Neuhof endlich ändern. ARCHIVFOTO: FRO

Der SC Waldgirmes steht zeitgleich beim SV Steinbach vor einer schweren Auswärtsaufgabe.

FSV Fernwald - SV Neuhof (Sonntag, 15 Uhr): Nach der vermeidbaren und am Ende deutlichen 0:4-Niederlage gegen den VfB Ginsheim am Mittwoch hatte FSV-Trainer Daniyel Bulut sichtlich zu kämpfen. Seine Elf hatte beim Stande von 0:0 drei hochkarätige Chancen ausgelassen und es damit versäumt, das Zünglein der Waage in einem hartumkämpften Spiel zu ihren Gunsten ausschlagen zu lassen. Nach der zweiten Saisonniederlage verharren Louis Goncalves und Co. mit zwei Punkten weiterhin im »Keller« der Tabelle. Bei maximal sechs Absteigern nimmt der Druck vor der Partie gegen den letztjährigen Mitaufsteiger aus Osthessen bereits zu. Auch wenn die Saison noch lang ist, sollte der erste Sieg dieser Saison eingefahren werden. Dies wäre nicht nur gut für das Punktekonto, sondern auch für das nach der verkorksten Vorsaison lädierte Selbstbewusstsein.

»Es war nicht das erste Spiel, in dem sich meine Elf nicht für ihren hohen Aufwand belohnt hat. Auch gegen Hanau und in Dietkirchen hatten wir Phasen, in denen wir die Entscheidung zu unseren Gunsten suchen mussten. Wir müssen im Abschluss reifer werden. Denn in dieser Liga bekommt man nicht so viele Gelegenheiten. Hierzu müssen alle noch eine Schippe drauflegen, um das Spiel gegen den SV in unsere Richtung zu lenken«, fordert Bulut.

Die Gäste aus Neuhof haben mit trotz eines Torverhältnisses von 2:5 bereits sechs Zähler auf der Habenseite verbuchen können. »Der SV ist teilweise mit ausländischen Profis bestückt und agiert kompakt in der Defensive. Hier wird Geduld und viel Arbeit auf uns zukommen«, erwartet Bulut ein zähes Ringen.

Personelles: Brian Mukasa hat für seine Rote Karte in Hünfeld vier Spiele Sperre bekommen und fällt aus. Nicolas Strack, Agon Dervishi, Ceyhun Dinler und Samuel Sesay (alle verletzt) stehen dem FSV Fernwald ebenfalls nicht zur Verfügung.

Zwangspause für Golafra

SV Steinbach - SC Waldgirmes (Sonntag, 15 Uhr): Mit dem 3:1-Erfolg bei Aufsteiger SV Zeilsheim landete die Elf von Trainer Mario Schappert am Mittwoch den zweiten Saisonsieg. Mit sieben Punkten rangieren die Lahnauer derzeit auf Rang neun der Tabelle.

»Es war die erwartet schwere Aufgabe, aber wir haben die Räume eng gehalten und gut verteidigt. Wir hätten aber unsere Konter besser ausspielen und früher die Entscheidung herbeiführen müssen«, fasst Schappert den Sieg zusammen. Auch beim Duell mit dem nächsten Aufsteiger hat die Elf des SC-Trainers einen dicken Brocken aus dem Weg zu räumen. Der Neuling hat bei drei Siegen und zwei Niederlagen eine bislang um zwei Zähler bessere Ausbeute vorzuweisen, könnte aber im Falle eines Sieges des SC von der Schappert-Elf überflügelt werden. »Für sein schweres Auftaktprogramm hat der SV schon viele Punkte gesammelt. Die Mannschaft arbeitet gut und hat auch fußballerisch was drauf. Sie haben nach zwei Auswärtssiegen hintereinander einen Lauf. Wir müssen kompakt stehen und unsere Chance über schnell vorgetragene Konter suchen«, lautet der Matchplan Schapperts. Ein besonderes Augenmerk wird seine Elf auf Leon Wittke werfen müssen, der bereits fünf Treffer für den SV erzielt hat.

Personelles: Kian Marius Golafra (Muskelfaserriss) fällt aus. Felix Erben klagt über eine geschwollene Achillesferse. Als Alternative neben Barbaros Koyuncu stehen Natnael Tega und Laurin Dante de Bona als zweite Spitze zur Verfügung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Daniyel Bulut
  • Dante
  • FSV Fernwald
  • Fußball
  • SC Waldgirmes
  • Saisonsiege
  • Steinbach
  • Waldgirmes
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen