Lokalsport

Pflicht erfüllt

Mit Bravour haben die Bender Baskets Grünberg ihre Pflichtaufgabe bei den ChemCats Chemnitz gelöst. Die Gallusstädterinnen besiegten den Tabellenletzten der 2. Basketball-Bundesliga Frauen Nord mit 63:41. Dabei hätte es sogar noch klarer ausgehen können, wenn die Gäste aus Mittelhessen in der Schlussphase nicht noch etwas probiert hätten.
16. Februar 2020, 23:18 Uhr
JSG

Mit Bravour haben die Bender Baskets Grünberg ihre Pflichtaufgabe bei den ChemCats Chemnitz gelöst. Die Gallusstädterinnen besiegten den Tabellenletzten der 2. Basketball-Bundesliga Frauen Nord mit 63:41. Dabei hätte es sogar noch klarer ausgehen können, wenn die Gäste aus Mittelhessen in der Schlussphase nicht noch etwas probiert hätten.

Wie bereits beim Tabellenführer in Bensberg gingen die Grünbergerinnen defensiv hervorragend eingestellt in die Partie. Gegen die Sächsinnen fruchteten die Mittel von Trainer Dejan Kostic auch, sodass seine Spielerinnen nach dem ersten Viertel mit 14:8 in Front lagen. Defensiv zerstörten sie das Aufbauspiel der Gastgeberinnen, sodass diese keinen offensiven Rhythmus fanden. Den fanden aber die Baskets und erzielten bis zur Halbzeitpause weitere 20 Punkte. Beim 34:16 standen schon alle Zeichen auf Auswärtssieg. Und auch nach dem Wechsel spielte das Kostic-Team weiter wie gewünscht: »Wenn wir das umsetzen, was wir vorhaben, kommen auch die Ergebnisse.«

Mit neun getroffenen Distanztreffern bei 22 Versuchen setzte Grünberg Maßstäbe, im Vergleich dazu traf Chemnitz nur zwei. Nachdem auch das dritte Viertel mit 20:11 gewonnen worden war, bauten die Baskets ihren Vorsprung auf 63:33 aus. Als Kostic in den letzten Minuten noch etwas Neues ausprobierte, kamen die Katzen noch mal etwas näher. Am Ende hieß es 63:41. Dabei ragten Alva Hedrich und Isabell Meinhart aus einem guten Team heraus. Hedrich holte zu ihren 14 Punkten noch acht Rebounds und zeigte sich - wie von Kostic gewünscht - auch von außen wurffreudig.

Chemnitz: Brochlitz (10/2 Dreier), Frölich (9), Kluge (4), Neuber-Valdez (6), Peroche (7), Rohland (5). - Grünberg: Hedrich (14/2 Dreier), Hegele, Kohl (8), Lukow (2), Meinhardt (14/2), Mevius (7/1), Mihalko (5/1), Poelstra (2), Römer (5/1), Seegräber (6/2).

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport-gaz/Lokalsport-Pflicht-erfuellt;art1434,667309

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung