08. Oktober 2020, 07:00 Uhr

Fußball

Ohne echte Chance

In der Fußball-Verbandsliga Mitte musste die SG Kinzenbach gestern Abend eine verdiente 1:4-Niederlage gegen die Spvgg. Eltville quittieren.
08. Oktober 2020, 07:00 Uhr
Kein Tor: Der Schuss des Kinzenbachers Peer Allendörfer verfehlt sein Ziel. FOTO: VOGLER

»Die personellen Ausfälle waren eine zu große Hypothek«,stellte SG-Trainer Oliver Dönges fest.

Ohne die Stammkräfte Nicolas Anker, Timo Schmidt, André Marius Jörg, Nnamdi-Benjamin Mark, Robin Sajonz und Pascal Sajonz liefen die Hausherren quasi mit dem letzten Aufgebot auf. Oliver Dönges setzte auf eine Dreierkette mit Yannik Mohr, Ufuk Yildirim und Gianluca Nicolai. Marvin Helm und Hakan Güngör agierten hinter Henrik Keller, der als einzige Spitze nominiert wurde, im offensiven Mittelfeld, während eine Viererkette mit Peer Allendörfer, Tommy Ried, Stephan Alber und Orkan Bicakkiran für die Absicherung nach hinten sorgen sollten.

Von Beginn an entwickelte sich eine flotte Partie, bei der Henrik Keller an Gästekeeper Patrick Göttert (3.) und Robin Klimt an SG-Torwart Henrik Flechtner (7.) scheiterten. Hakan Güngör konnte das anfängliche Chancenplus der Rot-Weißen nicht gewinnbringend veredeln (12./15.). Auf der Gegenseite scheiterte Marvin Kauer an Flechtner (25.). Kurz darauf lenkte Ufuk Yildirim das Leder nach einem Patzer des SG-Keepers ins eigene Netz. Der Treffer fand aufgrund einer vorherigen Abseitsstellung keine Anerkennung (28.). Die Gäste nahmen das Heft immer mehr in die Hand und brachten die Dönges-Elf durch schnelles, direktes Kombinationsspiel von einer Verlegenheit in die andere.

Nach einem Schuss von Paul Luca Schmidt konnte Henrik Flechtner das Leder erneut nur abklatschen. Robin Kliemt drückte den Abpraller zum 1:0 für die Gäste ins leere Tor (38.). In die Schockphase der SG hinein legte Eltville nach. Nach einer zu kurzen Abwehr von Tommy Ried traf Jannik Czerwionka zum 2:0 (43.) aus Sicht der Rheingauer.

Zwei Minuten nach Wiederbeginn war die Partie praktisch entschieden. Die SG-Abwehr pennte bei einem schnell ausgeführten Freistoß von Christian George, so dass Eric Pascal Bender freistehend nur noch den Fuß hinhalten musste - 0:3 (47.). Auch in der Folgezeit blieben die Gäste mit ihrem schnellen Umschaltspiel gefährlich. Robin Kliemt (59.) und Jan Lucas Steinmetz (65.) scheiterten an Flechtner. Nach einem Querpass von Henrik Keller lenkte Gästekeeper Patrick Göttert einen Schuss von Orkan Bicakkiran mit den Fingerspitzen um den Pfosten (68.). Nach dem anschließenden Eckstoß von Marvin Helm köpfte Ufuk Yildirim zum 1:3 ein (69.). Stephan Alber verpasste frei vor Göttert den Anschlusstreffer (73.). Robin Kliemt sorgte mit seinem neunten Saisontreffer zum 4:1 endgültig für klare Verhältnisse (74.).

Nicolai und Bicakkiran mussten verletzt raus und verschärfen die Personalprobleme der SG. Kurz vor Schluss kam der am Ellenbogen verletzte Stammkeeper Dominik Wagner zu seinem zweiten Kurzeinsatz als Feldspieler (87.). Eine Resultatsverbesserung blieb Henrik Keller, der kaum zur Entfaltung kam, verwehrt (90.).

»Wir hatten unser besten Phasen zu Beginn der Partie und nach dem Anschlusstreffer zum 1:3. Unter. Strich geht das Ergebnis aber in Ordnung«, sagte Dönges nach der Begegnung.

SG Kinzenbach: Flechtner; Mohr, Yildirim, Nicolai (ab 69. Hoßbach) , Allendörfer, Ried, Alber, Bicakkiran (ab 85. Grouls), Güngör, Helm (ab 87. Wagner), Keller.

Spvgg. Eltville: Göttert; Morishima, Naghsh-Ajpisheh, George, Czerwionka, Kliemt, Bender (ab 75. Orth), Kauer, Steinmetz, Bingel (ab 84. Schönleber), Schmidt.

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Cholewa (Friedberg). - Zuschauer: 80. - Torfolge: 0:1 (38.) Klimt, 0:2 (43.) Czerwionka, 0:3 (47.) Bender, 1:3 (69.). Yildirim, 1:4 (74.) Klimt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • Orkane
  • SG Kinzenbach
  • Peter Froese
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen