19. Februar 2020, 11:50 Uhr

Schwimmen

Niklas Römer Hessenmeister

Der Wettenberger Niklas Römer (TV Wetzlar) hat bei den hessischen Schwimm-Meisterschaften über 800 m Freistil den Titel gewonnen.
19. Februar 2020, 11:50 Uhr
Der Wettenberger Niklas Römer trumpfte bei den »Hessischen« groß auf. FOTO: HN

Das Hessische Meisterschaftsjahr 2020 startete am Wochenende mit den Titelkämpfen über die langen Strecken und 20 Medaillen für den TV Wetzlar. Die langen Strecken, das sind im Schwimmen die Entscheidungen über 400 m Lagen, 800 m und 1500 m Freistil. Als Austragungsort fungierte in diesem Jahr die Traglufthalle des Riedbades in Bergen-Enkheim. 43 Vereine und Startgemeinschaften hatten ihre 343 Sportler zu 576 Starts gemeldet. Mit einem großen Aufgebot war der TVW vertreten, schickten die Domstädter doch 20 Aktive mit 46 Einzelstarts zu den Titelkämpfen.

Die Landesmeisterschaft im Jahrgang 2005 über 800 m Freistil ging an Niklas Römer (Wettenberg). Der 14-Jährige steigerte seine Bestzeit um mehr als 20 Sekunden und schlug nach 8:51,34 Minuten an. »Mit dieser Zeit belegt er in der deutschen Bestenliste aktuell den fünften Platz«, bilanziert Trainer Uwe Hermann. Mit der Silbermedaille über 1500 m Freistil (2./17:41,29) und der Bronzemedaille über 400 m Lagen (3./5:07,18) gewann Römer einen kompletten Medaillensatz. »Bei den Süddeutschen in zwei Wochen will ich wieder auf das Treppchen« schickt Römer schon mal eine Ansage an die Konkurrenz.

Den Sprung auf das Siegertreppchen schafften neun Sportler/innen des TV Wetzlar. Im Jahrgang 2009, dem jüngsten startberechtigten Jahrgang bei diesen Titelkämpfen, vertrat Sina Neuhaus (Dutenhofen) die Wetzlarer Farben. Mit dem siebten Platz über 1500 m Freistil nach 28:34,89 Minuten erzielte sie ein gutes Ergebnis. Auf dem vierten Platz rangierte Alexey Sukhov (Jg. 2007 - Gießen) über 400 m Lagen. In neuer Bestzeit von 6:03,48 Minuten verpasste der Zwölfjährige eine Medaille nur knapp.

Auf allen drei Strecken gab es für Helene Weber (Jg. 2004 - Lahnau) Medaillen. 400 m Lagen in 5:32,28 Minuten sowie 1500m Freistil in 19:27,28 Minuten bedeuteten jeweils die Vizemeisterschaft, Platz drei gab es für 10:14,00 Minuten über 800 m Freistil.

Im Rahmen der Jahrgangsmeisterschaften wurden auch die Hessischen Seniorenmeister ermittelt. In den verschiedenen Altersklassen gingen drei heimische Aktive an den Start. Für den TV Wetzlar waren Uwe Hermann (Jg. 79/AK 40), Tim Fiernkranz (Jg. 92/AK 25) und Hannah Ney (Jg. 95/AK 20) im Wasser.

Hermann (Linden) belegte über 1500 m Freistil in 24:26,28 Minuten den zweiten Platz. Hannah Ney aus Gießen wurde Hessische Meisterin der Seniorinnen über 800 m Freistil in 12:16,36 Minuten. Tim Fiernkranz (Gießen) belegte nach 22:29,45 Minuten über 1500 m Freistil den sechsten Platz. Ein vorzeigbares Resultat.

Schlagworte in diesem Artikel

  • 1500 m Freistil
  • 400 m Lagen
  • 800 m Freistil
  • Freistil
  • Helene Weber
  • Sport-Mix
  • Uwe Hermann
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.