15. Juni 2020, 22:52 Uhr

American Football

Neuer Receiver

15. Juni 2020, 22:52 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Aaron Seward von der Carson-Newman University verstärkt die Marburg Mercenaries in der German Football-League.

Seward spielte drei Jahre als Starter für Carson-Newman und ist dort in der Top Ten aller Wide Receiver gelistet. Seine Highschool-Zeit verbrachte er auf der Davidson Day School.

Mit dem American Football in Deutschland hat Seward ebenfalls bereits Erfahrungen sammeln können. 2017 erzielte er für die Frankfurt Pirates in deren letzten fünf Saisonspielen durch Läufe und Pässe 882 Yards, 13 Touchdowns und 3 TPCs. In 2018 knüpfte er an diese Erfolge an und erzielte in vier Spielen 429 Yards, 5 Touchdowns und 4 TPCs. Danach stoppte ihn eine Verletzung und er kam erst 2019 in drei Spielen für die Darmstadt Diamonds auf das Feld zurück.

Die Saison 2020 möchte Seward nun nutzen, um sich auf höchstem Level in der GFL zu empfehlen. Seward kommt aus Frankfurt und wird in der Marburger Offense einen der beiden Plätze für die amerikanischen Spieler besetzen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos