20. Januar 2020, 21:51 Uhr

Mann mit vielen Weggefährten

20. Januar 2020, 21:51 Uhr

Rolf-Dieter Beinhoff feiert am heutigen Dienstag seinen 80. Geburtstag, den er fern der Heimat in Litauen mit seiner Frau Gisela verbringt. Ungewöhnlich für ihn, meint man, da er Zeit seines Lebens seine Kraft und Engagement in den unterschiedlichsten Bereichen und Positionen der Gesellschaft zur Verfügung gestellt hat. Stets war er aktiv, in seinem Beruf als Lehrer und Ausbilder, im Sport als aktiver Turner und Leichtathlet, Übungsleiter, Turngauvorsitzender und Präsident des HTV - und als Politiker in der Gemeinde- und Kreistagsfraktion der CDU.

Ein Mann also, der viele Weggefährten hat, die an diesem Tag an ihn denken. Aber es gibt auch die zurückgezogene Seite des Jubilars. Er liebt klassische Musik, bei der er sich zu Hause in Steinbach ebenso entspannt wie beim Lesen von Gedichten. Auch der Besuch von Konzert- und Ballettveranstaltungen lassen ihn Kraft schöpfen. Während er den 70. Geburtstag noch im großen Rahmen feierte, ist es nun die ruhige Seite von Beinhoff, die durchkommt.

16 Jahre stand er als HTV-Präsident an der Spitze des größten hessischen Fachverbandes, ehe er 2012 auf dem Landesturntag in Krofdorf-Gleiberg von Rosel Schleicher abgelöst wurde. Mit der Turnerei war er von der Pike auf verbunden. Begonnen hat alles als Allroundsportler beim TV Trais-Horloff. Schon bald vermittelte er Wissen an Kinder-, Schüler- und Erwachsenengruppen als Übungsleiter bei der TSG Steinbach.

1982 stellte er sich zur Wahl als Vorsitzender des Turngaus Mittelhessen mit dem Argument: »Es muss Leute geben, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.« Diese Aussage war seine Grundhaltung, die er vertrat für die Verbreitung des Turnens auf allen Ebenen, wie z.B. bei der Zusammenarbeit von Schule und Verein, der Akzeptanz in politischen Gremien, der Stellung des Turnverbandes in der Gesamtheit aller Landesverbände.

Als Rosel Schleicher 2014 ihr Amt niederlegte, war es für ihn selbstverständlich, als Ehrenpräsident wieder repräsentative Aufgaben zu übernehmen, bis Norbert Kartmann das Amt übernahm. Als dieser erkrankte, stand Beinhoff dem Präsidium erneut unterstützend zur Seite - und tut das noch heute. FOTO: ARCHIV

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausbilder
  • CDU
  • Geburtstage
  • Gesellschaften
  • Heimat
  • Leichtathleten
  • Norbert Kartmann
  • Sport-Mix
  • Steinbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.