14. November 2019, 22:31 Uhr

Gruppenliga

Loeper-Elf verteilt Gastgeschenke

14. November 2019, 22:31 Uhr

In einer vorgezogenen Partie der Fußball-Gruppenliga unterlag der MTV 1846 Gießen gestern Abend der SG Waldsolms mit 1:4. »Wir haben zu viele falsche Entscheidungen getroffen und dem Gegner vier Tore geschenkt. In dieser Form reicht es aktuell nicht für diese Liga«, fand Patrick Loeper deutliche Worte.

Die Gäste hatten um die Vorverlegung gebeten, damit ihr rotgesperrter Spieler Erik Diehl am Samstag im Hessenpokal-Spiel gegen den FSV Frankfurt zum Einsatz kommen kann. »Ich bin den Jungs vom MTV dankbar, dass sie mir durch diese faire Geste das Spiel meines Lebens ermöglichen«, so Diehl. In der Anfangsphase verhinderte SG-Keeper Marcel Lehmann bei Schüssen von Michael Delle (5.) und Yannik Thielemeier (11.) eine Führung der Hausherren. Unter den Augen von Adrian Becker, der die Elf des MTV 1846 nach der Winterpause von Loeper übernehmen wird, traf Fernando Franco Alas auf der Gegenseite mit einem Distanzschuss zum 1:0 für die SG (18.). Kurz darauf nutzte Serdat Aktas einen Fehler von MTV-Torwart Tim Diz zum 0:2 (20.). Fernando Franco Alas erhöhte mit einem Flachschuss auf 3:0 für die im Abschluss effektive Elf von SG-Trainer Benjamin Höfer (25.). Paul Vollrath scheiterte per Kopfball am überragenden SG-Keeper Lehmann (28.). Nach einem Delle-Freistoß lenkte Maximilian Ott das Leder per Kopf zum 1:3 ins Gästenetz (33.).

Serdat Aktas verwertete nach dem Seitenwechsel einen von den Hausherren zu kurz abgewehrten Ball zum 4:1 für die SG (54.). Diz lenkte einen schnell ausgeführten Freistoß von Aktas an die Latte (62.). Auf der Gegenseite zeigte Marcel Lehmann bei einem Volleyschuss von Siyeon Oh erneut eine Glanzparade (83.). Am Ende blieb es beim 4:1-Erfolg der Gäste, die bei Punktgleichheit nun an den Männerturnern in der Tabelle vorbeigezogen sind.

Gießen: Diz; Ott, Thielemeier, Delle, Faghihe (ab 54. Kahya), Cornel, Vollrath (ab 30. Oh), Winter, Horn, Vogler, Janknecht.

Waldsolms: Lehmann; Klapsch (ab 73. Hommel), Akci, Schuster, Parma, Diehl, L. Busch (ab 73. Vinetic), H. Busch, F. Busch, Franco Alas.

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Budarham (Frankfurt). - Zu.: 50. - Torfolge: 0:1 (18.) Franco Alas, 0:2 (20.) Aktas, 0:3 (25.) Franco Alas, 1:3 (33.) Ott, 1:4 (54.) Aktas.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diehl
  • FSV Frankfurt
  • Fußball
  • MTV
  • MTV 1846 Gießen
  • Peter Froese
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen