07. Februar 2019, 22:11 Uhr

Knights brauchen Sieg für die Laune

07. Februar 2019, 22:11 Uhr
Nachdenkliche Gesichter auf der Bank der Krofdorf Knights – das soll sich am Sonntag mit einem Sieg gegen Neuss ändern. (Foto: ras)

Es ist dringend Zeit für einen Sieg der Krofdorf Knights. Seit drei Monaten warten die Wettenberger Zweitliga-Basketballerinnen auf einen Erfolg. Am Sonntag nehmen sie den nächsten Anlauf, Zählbares einzufahren. Dann gastierten die TG Neuss Tigers, die sich den Saisonverlauf auch anders vorgestellt haben, in Mittelhessen. Zum BBZ Opladen, das in der laufenden Runde einige Höhen und Tiefen hatte, müssen die Bender Baskets Grünberg am Sonntag. Dort haben sie aus dem Hinspiel noch etwas gutzumachen. Ihr Sieg vom zurückliegenden Wochenende sollte den Gallusstädterinnen Auftrieb geben.

Krofdorf Knights – TG Neuss Tigers (So., 16.30 Uhr, Eduard-David-Sporthalle): Mit Jana Heinrich wird eine Bekannte in Wettenberg erwartet. Vor ein paar Jahren ging sie für die Krofdorferinnen auf Korbjagd, bevor sie sich den Tigers anschloss. Ihre Stärken sind in Mittelhessen durchaus noch im Kopf. Am letzten Wochenende fehlte sie ihrem Team krankheitsbedingt, aber die Gastgeberinnen rechnen am Sonntag mit ihrem Auflaufen, ebenso mit dem der am zurückliegenden Spieltag auch krank ausgefallenen Dara Taylor. Tritt Neuss diesmal komplett an, reduziert das die Chancen der Krofdorf-Gleibergerinnen.

Das Hinspiel war der zweite Saisonauftritt der Knights. Sie hatten damals keinen Erfolg erwartet, gewannen aber knapp und überraschend mit 66:62. Nicht nur deshalb weiß die Mannschaft von Trainer Uwe Scheidemann, dass Neuss schlagbar ist. Auch andere Konkurrenten hielten die TG nieder. Diese sorgte in der Liga jedoch selber für Staunen, als sie in ihrem letzten Spiel des Jahres 2018 beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer GiroLive Panthers Osnabrück mit zwölf Punkten Differenz triumphierte.

Solch ein Erlebnis brauchen die Krofdorferinnen dringend. Nach jeder Niederlage sacken sie mehr in sich zusammen. »Wir geben die Hoffnung nicht auf«, bewahrt Teammanagerin Tumika Rinderknecht Optimismus. Am Sonntag sollte der komplette Kader zur Verfügung stehen, um den nächsten Versuch zum Einfahren des vierten Sieges zu starten.

BBZ Opladen – Bender Baskets Grünberg (So., 16.30 Uhr): Schon zum dritten Mal treten die Bender Baskets Grünberg und Opladen in dieser Saison gegeneinander an. Bevor es mit dem Ligaalltag losging, trafen die zwei Mannschaften in der ersten Runde des DBBL-Pokals aufeinander. Die Gallusstädterinnen zogen mit ihrem klaren Auswärtssieg in die nächste Runde ein, verloren dabei aber Paula Kohl mit ihrer langwierigen Schulterverletzung. Zum ersten Saisonspiel sahen sich die Mannschaften wieder. Diesmal setzte sich Opladen mit einem Zähler Vorsprung in Grünberg durch. Vor allem in der nicht optimal verlaufenen Endphase hatten die Gallusstädterinnen den durchaus möglichen Auftaktsieg aus den Händen gegeben.

Eigentlich wären sie nun wieder an der Reihe, beim BBZ zu gewinnen. Chancen dazu gibt es dann, wenn die Gäste einen guten Tag erwischen. »Die Verteidigung wird ein Schlüssel sein«, weiß die Bender-Baskets-Trainerin Aleksandra Heuser, wo anzusetzen sein wird. Mit ihrem Team konnte sie sich in der Woche gut auf die sonntägige Aufgabe vorbereiten und hat erneut das Teilziel ausgegeben, den Kontrahenten, der im Durchschnitt pro Partie 72 Punkte erzielt, unter 60 halten zu wollen. »Wir müssen als Team zusammenspielen und dürfen nicht in Einzelaktionen verfallen«, ist eine weitere Forderung Heusers. Ohne in irgendeiner Hinsicht unter Druck zu stehen, kann ihre Truppe im Saisonendspurt zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt hat.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basketball
  • BenderBaskets Grünberg
  • Grünberg
  • Krofdorf Knights
  • Uwe Scheidemann
  • Svantje Merker-Gärtner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos