19. Oktober 2018, 21:42 Uhr

Frauenfußball

Klappt’s heute mit dem ersten Sieg für den TSV?

19. Oktober 2018, 21:42 Uhr

Am heutigen Samstag (18 Uhr) muss Eintracht Lollar in der Frauenfußball-Hessenliga zum Tabellenzweiten TSG Neu-Isenburg reisen. Zum Saisonstart legten die Spielerinnen aus Neu-Isenburg eine Serie von sechs Siegen in Folge hin, doch aus den letzten drei Paarungen konnte die TSG nur noch einen Punkt verbuchen. Klar ist, dass das Team von TSG-Trainerin Susanne Hartmann nun gegen die Truppe von Trainer Chris Vogl wieder in die Erfolgsspur zurückkehren will. Die Chancen stehen ganz gut, denn die Eintracht konnte in den zurückliegenden sechs Begegnungen noch nie gewinnen und kam nur auf ein Unentschieden gegen die Truppe aus Südhessen.

Ligakontrahent und Aufsteiger TSV Klein-Linden erwartet auf dem Kunstrasenplatz an der Miller Hall in Gießen heute um 18 Uhr die Spfr./BG Marburg zum Mittelhessen-Derby. Nach Verletzungspause konnte TSV-Trainer Peter Antschischkin im letzten Spiel wieder auf Torfrau Christina Schmaus setzen, die der Defensive des TSV wieder mehr Stabilität gab. Der erkennbare Aufwärtstrend soll für den Tabellenletzten auch in Punkte umgemünzt werden, der nach zehn Spieltagen noch immer auf den ersten Sieg in Hessens höchster Spielklasse wartet.

In der Gruppenliga empfängt Tabellenführer FFC Pohlheim nach zwei Wochen Spielpause heute um 17 Uhr in Grüningen den SV Hermannstein. Da sich das Team von FFC-Trainer Turgay Schmidt in den letzten Wochen in überragender Form befand, wäre alles andere als ein Heimsieg der Pohlheimerinnen eine Überraschung. Allerdings überraschte der Wetzlarer Sportkreisvertreter zuletzt mit einem 0:0 gegen Kickers Erdhausen.

Ligakonkurrent SG Reiskirchen/Saasen möchte auf Tabellenplatz drei ebenfalls weiter in der Erfolgsspur bleiben. Dafür muss aber das Team von SG-Trainer Stefan Wengorsch in der heutigen Partie bei der SG Eschenburg (Anstoß 15.30 Uhr) einen Auswärtssieg landen. Die letzten zwei Aufeinandertreffen konnte die Reiskirchener SG für sich entscheiden – zumindest ein gutes Omen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Frauenfußball
  • Fußball
  • TSV Klein-Linden
  • Truppen
  • Martin Ziehl
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.