30. August 2019, 22:08 Uhr

Kira Aeberhard Ranglistenvierte

30. August 2019, 22:08 Uhr

Bei den Hessenranglisten der Altersklassen 11 in Langen und 15 in Flieden waren sechs heimische Nachwuchsasse am Start. Ein Platz auf dem Treppchen blieb ihnen verwehrt, nahe daran war Kira Aeberhard (Mädchen 11/TSF Heuchelheim) auf Abschlussrang 4. Auch Lorena Morsch (vorher NSC Watzenborn-Steinberg, jetzt TTC Salmünster) schaffte den Sprung in die Endrunde, musste dort aber mit Platz 6 vorliebnehmen. Für die Teilnehmer/innen der AK 15 Solveig Ehrt und Tom Aeberhard (beide TSF Heuchelheim) sowie Emily Stanko und Noël Kreiling (beide TTC Wißmar) war nach den Gruppenspielen das Turnier zu Ende.

Jungen/Mädchen 15: Für Tom Aeberhard (TSF Heuchelheim) und Noël Kreiling (TTC Wißmar) war als Gruppenvierter bzw. fünfter der Weg in die Endrunde verbaut. Tom Aeberhard verpasste durch das einen Satz schlechtere Satzverhältnis gegenüber Friedel (TTC Königstein) Rang 3, aber auch der hätte nicht zum Einzug in die Zehner-Endrunde gereicht. Noël Kreiling gelang ein Sieg über Klippert (GSV Baunatal), kassierte jedoch drei 1:3- und eine 0:3-Niederlage.

Bei den Mädchen war Solveig Ehrt (TSF Heuchelheim) nahe dran an einem Sieg über Meteling (TTF Oberzeuzheim), verlor jedoch 2:3 und wurde Gruppenletzte. Knapp nur verpasste Emily Stanko (TTC Wißmar) die Hauptrunde, nach zwei Siegen und zwei Niederlagen belegte sie den undankbaren dritten Rang. Lorena Morsch (jetzt TTC Salmünster) verlor gegen Neumann (TTC Staffel) und gewann in der Endrunde dann noch gegen die vier hinter ihr platzierten Konkurrentinnen. Zwei unglückliche 2:3-Niederlagen gegen Shen (TTC Staffel) und gegen Peter, ihre Mannschaftskollegin beim NSC und beim TTC Salmünster, kosteten letztlich ein besseres Ergebnis als Abschlussrang 6.

Mädchen 11: Während bei den Jungen kein heimisches Talent den Sprung zur Hessenrangliste geschafft hatte, vertrat Kira Aeberhard (TSF Heuchelheim) die heimischen Farben bei den Mädchen. Als ungeschlagene Gruppenerste startete Aeberhard in die Endrunde. Im Kampf um eine Medaille kassierte die Heuchelheimerin zwei bittere 2:3-Niederlagen gegen Klüber (SG Büchenberg) und Bresic (SG Sossenheim). Der Ranglistensiegerin Krießbach (TTF Oberzeuzheim) unterlag Aeberhard klar mit 0:3. Demgegenüber standen am Schluss sechs Erfolge, mit einer Bilanz von 6:3 erspielte Aeberhard so die beste Platzierung aller heimischen Vertreter bei der Rangliste.

Schlagworte in diesem Artikel

  • NSC Watzenborn-Steinberg
  • Oberzeuzheim
  • Salmünster
  • TSF Heuchelheim
  • Tischtennis
  • Wißmar
  • Norbert Englisch
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen