08. Dezember 2019, 19:27 Uhr

Julian Horst sorgt für Jubel

08. Dezember 2019, 19:27 Uhr
Jubel bei Burkhardsfelden nach dem Tor zum 1:0 durch Julian Horst (r.). FOTO: VOGLER

Mit der Nachholpartie Sportfreunde Burkhardsfelden - FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod wurde am Sonntag das Punktspieljahr 2019 in der Fußball-Kreisoberliga Süd beendet. Auf dem Kunstrasenplatz in Reiskirchen jubelten am Ende die Sportfreunde, die mit 2:1 gewannen.

Es dauerte bis zur 37. Minute, ehe Burkhardsfelden seine Vorteile nutzen konnte. Nach Vorarbeit von Jens Rasch vollendete Julian Horst zum 1:0. Nach dem Wechsel das gleiche Bild, die Dautenberger warne überlegen. Doch Domenique Buss (60.) und Jens Rasch verpassten das mögliche 2:0 gegen die kampfstarke FSG. Das besorgte erneut Horst (69.), doch nach dem Wiederanstoß markierte Niklas Zeuner das 1:2 für die FSG. Die machte nun Druck, aber SF-Keeper Jan Dennis Schneider verhinderte nach einem Schuss der Gäste, der noch von Marco Vollhardt abgefälscht wurde, das 2:2. So blieb es beim verdienten 2:1 für Burkhardsfelden.

Im Kurz-Stenogramm: Schiedsrichter: Dr. Heineck (Großseelheim). - Zuschauer: 80. - Torfolge: 1:0 (37.) Horst, 2:0 (69.) Horst, 2:1 (70.) Zeuner.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burkhardsfelden
  • Fußball
  • Sportfreunde
  • Michael Schüssler
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen