27. Februar 2020, 22:06 Uhr

Füchse blamieren sich

27. Februar 2020, 22:06 Uhr

Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga eine sensationelle Heimschlappe gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten HSG Nordhorn-Lingen kassiert. Durch das 30:32 (12:14) erlitt der Hauptstadt-Club am Donnerstagabend einen unerwarteten Rückschlag im Kampf um einen internationalen Startplatz. »Wir spielen nicht auf dem Niveau, das den Füchsen würdig wäre. Es muss sich etwas ändern«, schimpfte Berlins Kapitän Hans Lindberg am Sky-Mikrofon.

Der SC Magdeburg nutzte den Patzer der Berliner (34:16) und schob sich dank eines 34:32 (18:16)-Erfolges bei HBW Balingen/Weilstetten auf Rang drei vor. Der SCM, für den Michael Damgaard neun Tore erzielte, verfügt nun über 35:15 Punkte.

Füchse Berlin - HSG Nordhorn-Lingen 30:32 (12:14) / Tore Berlin: Kristopans 9, Lindberg 8/4, Marsenic 5, Matthes 2, Struck 2, Holm 1, Kopljar 1, Mandalinic 1, Simak 1. Tore Nordhorn-Lingen: R. Weber 14/6, Mickal 7, Miedema 4, Pöhle 3, Kalafut 1, Leenders 1, Possehl 1, Vorlicek 1. - Zuschauer: 5756. - Strafminuten: 6:10.

MT Melsungen - Bergischer HC 28:25 (15:12): Tore Melsungen: K. Häfner 5, Kühn 4, Maric 4, Mikkelsen 3/2, Schneider 3, Ignatow 2, Reichmann 2, Salger 2, Allendorf 1, F. Lemke 1, Sidorowicz 1. - Tore BHC: Boomhouwer 3/2, A. Gunnarsson 3, Nippes 3, Stutzke 3, Weck 3/1, Babak 2, Gutbrod 2, Arnesson 1, Damm 1, Darj 1, Fraatz 1, Johannsson 1, Petrovsky 1. - Zuschauer: 4126. - Strafminuten: 12:4. - Disqualifikation: A. Gunnarsson (41.)

HC Erlangen - Die Eulen Ludwigshafen 23:27 (11:12) / Tore Erlangen: Schäffer 4, Sellin 4/2, Büdel 3, Haaß 3, Minel 3, Överby 3, Bissel 2, S. Firnhaber 1. - Tore Ludwigshafen: Mappes 8, Walullin 5, Dippe 3/1, Durak 3, Jer. Müller 3, Scholz 2, Stüber 2, Falk 1. - Zuschauer: 3821. - Strafminuten: 12:16. - Disqualifikation: S. Firnhaber (55.).

HBW Balingen/Weilstetten - SC Magdeburg 32:34 (16:18): Tore Balingen: Schoch 9, Strobel 5, Lipovina 4, Niemeyer 4, Thomann 3, Grétarsson 2/1, Saueressig 2, Zobel 2, Nothdurft 1. - Tore Magdeburg: M. Damgaard 9, OZSullivan 6, Kuzmanovski 5, Pettersson 3, E. Schmidt 3, Hornke 2/1, Steinert 2, Chrapkowski 1, Lagergren 1, Mertens 1, Musche 1. - Z.: 2268. - Strafminuten: 8:2.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Füchse Berlin
  • Handball
  • Handball-Bundesliga
  • Hans Lindberg
  • MT Melsungen
  • SC Magdeburg
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.