24. April 2019, 22:03 Uhr

Freienseen bleibt vorn

24. April 2019, 22:03 Uhr

Spitzenreiter Freienseen behauptete den ersten Tabellenplatz in der Sportgewehr Bezirksliga mit einem Kantersieg auswärts in Heuchelheim mit 5:0 Punkten und 1080:1051 Ringen. Auf den Setzplätzen eins bis vier blieben dabei Lukas Hofmann (275:273), Laura Nold (272:271), Bernd Schreiner (261:245) und Dirk Hofmann (272:262) in ihren Duellen gegen die Heuchelheimer Boris Zeiter, Hans Dieter Pfeiffer, Steffen Bechthold und Nils Körbächer (262:272) jeweils siegreich. Dadurch ging auch der Mannschaftspunkt an Freienseen, das insgesamt 29 Ringe mehr geschossen hatte.

Langgöns hatte daheim gegen Annerod mit 1:4 Punkten und 1067:1075 Ringen das Nachsehen. Nur der an drei gesetzte Markus Jung (276:265) konnte für Langgöns im Duell gegen Kristin Friedrich punkten. Seine Teamkollegen Sven Schmidt (269:270), Lothar Hinz (264:270) und Thomas Böhm (258:270) dagegen zogen auf den Positionen eins, zwei und vier gegen die Anneröder Leon Schmieder, Frank Sacher und Harald Friedrich jeweils den Kürzeren. Damit war für Langgöns auch der Mannschaftspunkt weg – mit acht Ringen Rückstand.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bezirksligen
  • Harald Friedrich
  • Ringe
  • Sport-Mix
  • Dieter Pfeiffer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen