25. Juli 2019, 22:47 Uhr

Basketball

Flügelspieler Pesava verstärkt die Rackelos

25. Juli 2019, 22:47 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Der neunte Spieler im Kader der Gießen 46ers Rackelos steht fest. Der als Guard und Forward flexibel einsetzbare Julian Pesava soll in der kommenden Saison der 2. Basketball-Bundesliga ProB das Team vom Trainerduo Rolf Scholz und Lutz Mandler verstärken. Der Australier mit französischen Wurzeln agierte in der vergangenen Spielzeit bereits in Deutschland und erhält einen Vertrag über ein Jahr.

»Julian ist ein sehr talentierter Spieler, der zuletzt in der Regionalliga starke Leistungen gezeigt hat und bei uns den nächsten Schritt in seiner noch jungen Laufbahn machen wird«, sagte Headcoach Scholz. »Er ist physisch sehr stark und besitzt ein ausgesprochen gutes Reboundverhalten sowie viel Spielverständnis. Julian wird unserem Spiel auf der Flügelposition viel Energie und Geschwindigkeit geben.«

Der von der Südwestküste Australiens stammende Pesava feierte sein Debüt 2018/19 in Deutschland in der 1. Regionalliga bei den BBC Twisters Rendsburg. In Schleswig-Holstein erzielte der Allrounder 16,9 Punkte pro Spiel, griff sich 6,7 Rebouns pro Spiel, sorgte für 2,4 Assists pro Partie und kam auf 1,9 Steals pro Begegnung.

Seine ersten Profierfahrungen brachte er zuvor aus seinem Heimatland mit, wo er für die Cockburn Cougars in der zweiten australischen Liga antrat. Auch dort scorte die Neuverpflichtung der Rackelos pro Saison zweistellig.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos