27. Januar 2019, 21:57 Uhr

Fußball-Vorbereitung im Überblick

Fernwald und Waldgirmes mit gelungenen Tests

27. Januar 2019, 21:57 Uhr

Nachdem die erste Trainingswoche der Wintervorbereitung absolviert war, standen am vergangenen Wochenende die ersten Testspiele auf dem Programm. Der FSV Fernwald setzte sich dabei unter anderem mit 5:2 gegen die Usinger TSG durch, während Ligakonkurrent FC Gießen II mit 3:2 bei den TSF Heuchelheim die Oberhand behielt. Das Testspiel der SG Kinzenbach gegen den FSV Braunfels fiel bereits am Freitagabend den widrigen Wetterbedingungen zum Opfer.

SC Waldgirmes – TuS Endtebrück 2:2 (2:0): In seinem ersten Testspiel musste sich der Hessenligist SC Waldgirmes mit einem 2:2 gegen den Westfalen-Oberligisten TuS Endtebrück begnügen. Volkan Öztürk hatte die Elf von SC-Trainer Daniyel Bulut per Strafstoß mit 1:0 in Führung gebracht (24.). Kurz vor der Pause erhöhte Marvin Helm für die Hausherren auf 2:0 (39.). Nach dem Seitenwechsel tauschte Bulut auf fünf Positionen. Zudem musste seine Elf nach einer Gelb-Roten Karte ab der 46. Minute in Unterzahl agieren. Lukas Rösch (59.) und Nico Renner (64.) sorgten für den Ausgleich, den die zehn SC-Spieler am Ende ins Ziel retten konnten.

Szymanski-Hattrick

FSV Fernwald – Usinger TSG 5:2 (1:1): In einer flotten Testspielbegegnung gegen den Süd-Verbandsligisten Usinger TSG setzte sich der FSV Fernwald am Samstag mit 5:2 durch. Nach einem Zuspiel von Felix Erben hatte Neven Vujica für die frühe 1:0-Führung des Tabellenführers der Verbandsliga Mitte gesorgt. Ein leicht von der Mauer abgefälschter, aber dennoch haltbar erscheinender Freistoß von Marco Weber sorgte für den 1:1-Ausgleich der Gäste (18.). Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit nutzten beide Trainer die Gelegenheit, zahlreiche Wechsel vorzunehmen. Torjäger Rafael Szymanski traf nach einem Goncalves-Eckstoß per Kopf zum 2:1 (61.). Nachdem Vujica und Henrik Bluhm am TSG-Torwart Bastian Forth gescheitert waren, nutzte Szymanski den Abpraller zum 3:1 (65.). Kurz darauf machte Szymanski mit einem 18-Meterschuss zum 4:1 seinen lupenreinen Hattrick perfekt (68.). Sturmpartner Vujica erhöhte auf 5:1, ehe Elliot Baba nach Querpass von Constantin Pauly für den 5:2-Endstand sorgte (75.). »Nach der morgendlichen Trainingseinheit waren die Beine schwer. Wir müssen unser Passspiel verbessern und im Abschluss noch konsequenter agieren. Unterm Strich war es aber ein gelungener Test«, sagte FSV-Trainer Karl-Heinz Stete.

Tega-Doppelpack

TSF Heuchelheim – FC Gießen II 2:3 (1:3): In der ersten Partie unter der Leitung ihres neuen Trainers Said Rahmani mussten die TSF Heuchelheim eine knappe 2:3-Niederlage gegen den Verbandsligisten FC Gießen II quittieren. Kevin Kaus hatte die Hausherren zwar früh mit 1:0 in Führung geschossen (3.), doch FC-Neuzugang Natnael Tega hatte mit einem Doppelpack die passende Antwort parat (20./23.). Noch vor der Pause konnte Samuel Sesay für die Elf von FC-Spielertrainer Gino Parson auf 3:1 erhöhen (29.). Nach dem Seitenwechsel verkürzte TSF-Spielmacher Andreas Klan nur noch auf 2:3 (57.).

SC Waldgirmes (A-Junioren) – FSG Wettenberg 2:4: Der Tabellendritte der Kreisoberliga konnte sich mit 4:2 gegen die A-Junioren des SC Waldgirmes durchsetzen. Dabei ging die Elf von FSG-Trainer Bastian Panz durch einen Doppelschlag von Paul Reger mit 2:0 in Führung (35./40.). Michael Eduard Preidt sorgte noch vor der Halbzeit für den 1:2-Anschlusstreffer des SC (42.). Ein Eigentor von Tim Stephan ließ den FSG-Erfolg am seidenen Faden hängen (55.), doch Andree Heimer (68.) und Paul Reger mit seinem dritten Tagestreffer (75.) machten den Deckel zum 4:2-Sieg drauf.

FC Cleeberg – RSV Büblingshausen 4:2 (2:0): Marvin Garth brachte die Elf von FC-Trainer Daniel Schäfer früh mit 1:0 in Führung (5.), welche Patrick Löw noch vor der Pause auf 2:0 ausbaute (33.). Nach dem Seitenwechsel erhöhte Löw mit seinem zweiten Tagestreffer auf 3:0 (59.), ehe die Gäste durch André Menk (71.) und Alexander Steinmetz (80.) auf 2:3 herankamen. Dominik Schmidt beseitigte mit dem 4:2 in der 89. Minute die letzten Zweifel am Sieg.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Büblingshausen
  • Daniyel Bulut
  • Dominik Schmidt
  • FSV Fernwald
  • Karl Heinz
  • Marco Weber
  • SC Waldgirmes
  • SG Kinzenbach
  • Said Rahmani
  • TSF Heuchelheim
  • Waldgirmes
  • Peter Froese
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen