13. September 2019, 22:23 Uhr

Verbandsliga Mitte

FC verkauft sich teuer

13. September 2019, 22:23 Uhr
Avatar_neutral
Von Peter Froese

Der stark ersatzgeschwächte FC Cleeberg unterlag gestern Abend in der Fußball-Verbandsliga Mitte beim VfB Marburg mit 0:3. »Meine Elf hat Charakter gezeigt und alles gegeben«, war Daniel Schäfer mit der Leistung seiner Elf zufrieden.

Die Gäste mussten immerhin auf sieben Stammspieler verzichten. Nach Torjäger Henrik Keller fiel kurzfristig auch noch die zweite FC-Spitze Dominik Trivilino aus. Daniel Schäfer wählte trotzdem eine offensive 4-2-3-1-Variante und beordert Robin Dörr nach vorn. Dahinter sollten Raphael Bause, Fabio Hrachovec und Nico Rosenkranz für die nötige Entlastung sorgen. Die Taktik ging zunächst auf. Nach einem Pass von Patrick Löw wurde Hrachovec im letzten Moment von Jason Saeed abgeblockt (9.).Dörr setzte einen Kopfball über das Tor (10.). In der Defensive hatten Pascal Kühn und Co. gegen ideenlose »Schimmelreiter« alles im Griff. Lediglich Stephan Alber roch an der VfB-Führung (33.). Kurz vor der Pause fiel wie aus dem Nichts das 0:1 aus Sicht der Gäste, als Ebubekir Cin FC-Keeper Kevin Misgaiski mit einem ansatzlosen Schuss überraschte (43.).

Während der couragierte Auftritt seine Elf Daniel Schäfer auch nach dem Seitenwechsel ein Lächeln ins Gesicht zauberte, grantelte Ex-Profi Harry Preuß über den müden Auftritt der Hausherren. So musste ein Gewaltschuss von Marvin Limbacher für das 2:0 des VfB herhalten (58.). Artur Besel erhöhte mit einer technisch starken Aktion auf 3:0 (74.). Kevin Misgaiski konnte sich bei einem Kopfball von Fabian Schmidt auszeichnen (77.). Kevin Weidner blieb der Ehrentreffer bei einem Distanzschuss verwehrt (87.).

VfB Marburg: Purps; Alber, Marques Lopes, Saeed, Limbacher, Lehr (ab 2. Wiegel), Cin, Schmidt, Silva de Castro (ab 76. Walter), Arsenio Sabino (ab 65. Hidic), Besel.

FC Cleeberg: Misgaiski; Bause, Kühn, Bernhardt, Rosenkranz, Weidner, Watz (ab 60. Fett), Löw, Mertes, Dörr, Hrachovec (ab 72. Baier).

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Koc (Schlitz). - Zuschauer: 130. - Tore: 1:0 (43.) Cin, 2:0 (58.) Limbacher, 3:0 (74.) Besel.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos