Lokalsport

FC Cleeberg setzt auf junge Talente

Auch beim Fußball-Verbandsligisten FC Cleeberg laufen die Planungen ungeachtet der derzeitigen Spiel- und Trainingspause für die kommende Saison auf Hochtouren. Mit Vincent Berledt, Janik Groß, Kilian Mandler, Moritz Riedel, Sebastian Umsonst und David Weigand schließen sich gleich sechs talentierte Nachwuchsspieler aus der Talentschmiede der TSG Wieseck der Elf von Trainer Daniel Schäfer an. Damit setzt das aktuelle Schlusslicht der Liga ungeachtet der künftigen Ligazugehörigkeit auf eine junge, erfolgshungrige Teamstruktur.
31. März 2020, 21:22 Uhr
Peter Froese

Auch beim Fußball-Verbandsligisten FC Cleeberg laufen die Planungen ungeachtet der derzeitigen Spiel- und Trainingspause für die kommende Saison auf Hochtouren. Mit Vincent Berledt, Janik Groß, Kilian Mandler, Moritz Riedel, Sebastian Umsonst und David Weigand schließen sich gleich sechs talentierte Nachwuchsspieler aus der Talentschmiede der TSG Wieseck der Elf von Trainer Daniel Schäfer an. Damit setzt das aktuelle Schlusslicht der Liga ungeachtet der künftigen Ligazugehörigkeit auf eine junge, erfolgshungrige Teamstruktur.

Beim Ligakonkurrenten FV Breidenbach wird es in der kommenden Saison einen Wechsel auf der Trainerposition geben. Ex-Profi Steffen Schmitt, der die Hinterländer im September 2019 von Björn Breuer übernommen und auf einen Mittelfeldplatz geführt hatte, wird seine Tätigkeit aufgrund beruflicher und privater Gründe beenden. Mit Torjäger Felix Baum und Innenverteidiger Julian Kapitza haben die Breidenbacher eine interne Lösung in Form eines spielenden Trainerduos gefunden.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport-gaz/Lokalsport-FC-Cleeberg-setzt-auf-junge-Talente;art1434,676480

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung