15. Dezember 2017, 17:41 Uhr

Reiten

Erneuten Sieg verpasst

15. Dezember 2017, 17:41 Uhr
Belegt Rang fünf mit dem Team des Bezirksreiterbundes Oberhessen Mitte: Alexander Kisselbach. (Foto: pic)

Die Mannschaft des Bezirksreiterbundes Oberhessen Mitte hat den erneuten Erfolg beim Teamspringen in der Frankfurter Festhalle knapp verpasst. Im vergangenen Jahr noch auf Platz eins, lagen die Reiter auch am Donnerstag bis zur finalen S-Runde in Führung. Zwei ärgerliche Abwürfe im letzten Umlauf kosteten dann aber den Sieg. Die Mannschaft landete auf Rang fünf.

Dennoch blieb der Titel in Mittelhessen. Der Kreisreiterbund Marburg-Biedenkopf gewann nach drei fehlerfreien Runden. (Bericht zum Hessentag beim Internationalen Festhallenreitturnier folgt).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Festhalle Frankfurt
  • Festhallen
  • Reiten
  • Sport-Mix
  • Petra Pickenhahn
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.