18. September 2020, 19:33 Uhr

Basketball

Droht den 46ers Stark-Ausfall?

18. September 2020, 19:33 Uhr

Gießen 46ers


Am Freitagmittag wurde ein Spieler der Gießen 46ers auf dem Gelände der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Frankfurt gesehen. Ein Fan aus der »Hinter dem Korb Fraktion« - dort selbst Patient - schoss ein Bild und stellte es in die WhatsApp-Gruppe des Fanclubs. Dort zu sehen ist in Begleitung von Team-Manager Sören Beck mutmaßlich Jonathan Stark.

Der Gang zur BG Unfallklinik lässt eine schlimme Verletzung befürchten. Seitens des Vereins hielt man sich aber bedeckt. »Es ist passiert, was passiert ist«, will Sportdirektor Michael Koch weder den Spieler benennen noch auf die Art der Verletzung eingehen. Letzteres sei im Detail noch nicht möglich: »Wir müssen die Diagnose abwarten«, so Koch weiter, am Montag sei dann eine Pressemitteilung geplant. Der direkte Gang in die BG-Unfallklinik ist jedenfalls ungewöhnlich.

Ein längerer Ausfall von Stark würde die Saisonvorbereitung durcheinanderwirbeln. Der US-Amerikaner ist als Leistungsträger eingeplant und soll die Mannschaft als Spielmacher auf der Aufbauposition in dieser Saison führen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basketball
  • Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt
  • Gießen 46ers
  • Jonathan Stark
  • Michael Koch
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen