25. Januar 2018, 22:32 Uhr

Erfolgstrainer bleibt

Bulut verlängert beim SC Waldgirmes

Daniyel Bulut wird den Fußball-Hessenligisten SC Waldgirmes auch in der nächsten Saison trainieren. Hier erklärt der Gießener, warum er andere Angebote ausgeschlagen hat.
25. Januar 2018, 22:32 Uhr
konle_kus
Von Markus Konle
Daniyel Bulut trägt auch in der nächsten Saison die Verantwortung beim Hessenligisten SC Waldgirmes. (Foto: ras)

Trainer Daniyel Bulut wird auch in der kommenden Saison den Fußball-Hessenligisten SC Waldgirmes trainieren. Wie der Club am Donnnerstagabend mitteilte, haben sich beide Seiten auf eine Fortsetzung der bislang sehr erfolgreichen Zusammenarbeit geeinigt. »Das Entscheidende für die Verlängerung war für mich, dass ich mich hier sehr wohlfühle«, sagte Bulut, der mit seiner Arbeit beim Überraschungsteam der Hessenliga auch andere Vereine auf sich aufmerksam gemacht hatte. »Ja, es gab Anfragen, auch aus der Hessenliga, aber wir haben hier noch einiges vor. Es war ein schönes halbes Jahr, mir gefällt das familiäre Umfeld, und ich bin kein Typ, der nach einer Saison schon wieder geht.«

Der 37-jährige A-Lizenz-Inhaber Bulut trainiert seit Sommer 2017 den Aufsteiger. »Er hat das volle Vertrauen der Sportlichen Leitung des SCW um Manfred Klas und Björn Velten, die damit die kontinuierliche Entwicklung der Mannschaft weiter in sehr guten Händen sieht«, heißt es in einer Presseerklärung der Lahnauer.

Derzeit bekleidet der SC Waldgirmes den Relegationsplatz nach oben und hat drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SC Hessen Dreieich. Unter Bulut holte die Mannschaft bislang zwölf Siege und sechs Unentschieden und verlor nur drei Partien. Der Gießener trainierte zuvor den FSV Fernwald in der Hessenliga und den VfB 1900 Gießen der Verbandsliga. Bulut trat sein Amt am 1. Juli 2017 als Nachfolger von Peter Bätzel an. (Foto: ras)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos