27. Dezember 2019, 12:00 Uhr

Handball

Big Points für TV Hüttenberg zum Jahresabschluss

Das ist wichtig. Der mittelhessische Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg gewinnt am zweiten Weihnachtsfeiertag das Abstiegsduell bei der HSG Konstanz mit 23:18.
27. Dezember 2019, 12:00 Uhr
Die 23 Hüttenberger Treffer verteilen sich auf acht Spieler. Markus Stegefelt erzielt vier Tore in Konstanz. ARCHIVFOTO: RAS

TV 05/07 Hüttenberg


Handball-Zweitbundesligist TV 05/07 Hüttenberg hat das »Vier-Punkte-Spiel« bei der HSG Konstanz mit 23:18 (11:10) gewonnen und sich damit am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages beschenkt. Hatte Trainer Frederick Griesbach im Vorfeld noch eine enge Partie erwartet, kamen die Hüttenberger zu einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg am Bodensee.

Und mit diesem Erfolg überholte der TVH den Gastgeber wieder in der Tabelle, nachdem Konstanz zuletzt zwei Siege eingefahren hatten. »Heute ging vieles so auf, wie wir es geplant hatten. Wir haben das Spiel so dominiert, wie wir es gerne öfters hätten«, freute sich Griesbach nach dem Schlusspfiff. »Es war ein Sieg der Mannschaft. Das zeigt schon die Verteilung der Tore und auch der Assists. Und auch Jörg Müller konnte in seinem letzten Spiel zeigen, wie wichtig es war, ihn als Aushilfe zu holen.«

Überraschend legten die Gäste, trotz zuletzt drei Niederlagen, die Verunsicherung schneller als Konstanz ab. Nach dem ersten Treffer von Dieudonné Mubenzem in der vierten Minute konnte Konstanz zwar zum 2:2 durch Aron Czako von Linksaußen ausgleichen. Doch die Gastgeber brachten ihren Rückenwind in der Folge gegen die aufmerksame Hüttenberger Deckung nicht auf die Platte. Ganz im Gegenteil. Der TVH zog, trotz verworfener Siebenmeter von Markus Stegefelt und Björn Zintel, über das 5:2 in der zweiten Welle auf 7:3 in Unterzahl in der 18. Minute davon, als erneut Mubenzem netzte. Danach allerdings nahmen sich die Hüttenberger Handballer wieder ein paar schlechte Abschlüsse und ließen die Gastgeber vom Bodensee den 6:7-Anschluss herstellen. Nikolai Weber im TVH-Tor verhinderte allerdings mit einer Siebenmeter-Parade gegen Tom Wolf den Ausgleich, sodass Johannes Klein und Tomáš Sklenák mit ihren Toren wieder erhöhten. Dennoch ging es nur knapp mit 11:10 für die Gäste in die Kabine, da man das Spiel durch Fehler wieder unnötig eng machte.

Auch in der zweiten Hälfte merkte man beiden Mannschaften einerseits die Müdigkeit vor der EM-Pause, aber auch den Druck aufgrund der Bedeutung des Spieles an. Doch die Blau-Weiß-Roten hatten mit Routinier Weber den überragenden Mann zwischen den Pfosten, der gleich wieder einen weiteren Strafwurf und auch den freien Nachwurf parierte. Der 39-jährige konnte am Ende eine starke Quote von 40 Prozent gehaltener Bälle verzeichnen. So war der TVH beim 16:11 durch einen Dreher von Kreisläufer Moritz Lambrecht erstmals mit fünf Toren vorn. Griesbach verteilte weiter die Belastung, sah ein schönes Kempa-Tor von Stegefelt nach Pass von Merlin Fuß und hatte weiter den Trumpf Weber in Verbindung mit einer starken Deckung. Zwar versuchte HSG-Trainer Daniel Elblen in der Schlussphase mit einer Kurzdeckung gegen Sklenák noch einmal alles. Da aber der TVH mit Robin Hübscher nun einen Siebenmeter-Schützen gefunden hatte, der zweimal traf, konnte Griesbach bereits 60 Sekunden vor dem Abpfiff - Johannes Klein hatte gerade das 23:17 erzielt - entspannt auf der Bank mit allen abklatschen. Weiter geht es nun für den TVH am 1. Februar mit dem Heimspiel gegen Eisenach.

Konstanz: Wolf, Tölke, Haßferter; Stotz (1), Schlaich (1), Czakó (1), Hild (2), Wolf (3), Wiederstein, Kaletsch (2/1), Krüger (3), Maier-Hasselmann (2), Beckmann (1), Keupp, Wendel (2).

Hüttenberg: Böhne, Weber; Fuß (4), Sklenák (1), Lambrecht (1), Müller, Rompf (3), Zörb, Stegefelt (4), Mubenzem (4), Hübscher (2/2), Hahn, Zintel (1), Klein (3), Kirschner.

Im Stenogramm: SR: Lier/Lier (Stuttgart). - Zuschauer: 1350. - Zeitstrafen: 0:4 (Strafminuten). - Siebenmeter: 4/1 - 5/2.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Handball
  • Handball-Bundesliga
  • Jahresabschlüsse
  • Jörg Müller
  • Nikolai Weber
  • TV 05/07 Hüttenberg
  • Trumpf GmbH + Co KG
  • Weihnachtsfeiertage
  • Markus Röhrsheim
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.