26. Juni 2019, 22:27 Uhr

Timo Boll mit Titel zu Olympia

26. Juni 2019, 22:27 Uhr
AFP
Starke Typen: Die Rennkanuten Max Hoff (r.) und Jacob Schopf feiern Gold. (AFP)

Als Timo Boll seinen ersten Matchball spektakulär verwandelte, war der »goldene« Mittwoch bei den Europaspielen perfekt. Turniersieg und Olympia-Ticket: Mit dem Titel in Minsk krönte das Tischtennis-Ass den bisher erfolgreichsten Tag für Team Deutschland. Zuvor hatten bereits die Kanuten Max Hoff und Jacob Schopf sowie der Pistolenschütze Oliver Geis mit jeweils Gold die deutsche Medaillenbilanz aufpoliert.

Boll gewann das Endspiel gegen den Dänen Jonathan Groth mit 4:2 - und das, obwohl er schon beim Aufwärmen einen Krampf im Oberschenkel verspürt hatte. »Später hat er dann ganz zugemacht«, sagte der Rekordeuropameister, der daher frühzeitig sein Tischtennis umstellte und »ganz anders spielte« als normal.

Die Kanuten Hoff und Schopf hatten einige Stunden zuvor dank eines starkes Schlussspurts im Kajak-Zweier triumphiert. Sebastian Brendel sieht Minsk ebenfalls eher als Zwischenstation für den Saisonhöhepunkt in Ungarn. Der dreimalige Canadier-Olympiasieger gewann nach einer bisher enttäuschenden Saison bei sehr windigen Bedingungen die Bronzemedaille im Einer. Für den 31-Jährigen ist es wie für Hoff/Schopf auch eine EM-Medaille, da die Wettkämpfe zugleich Europameisterschafts-Status besitzen.

Pistolen-Schütze Geis ließ im Finale mit 33 Ringen die Franzosen Jean Quiquampoix und Clement Bessaguet hinter sich und ist damit Nachfolger von Olympiasieger Christian Reitz, der 2015 bei der Europaspiel-Premiere in Baku gewonnen hatte.

Bolls Tischtennis-Kollegin Ying Han verlor das Einzel-Finale gegen die Portugiesin Yu Fu 2:4, hat dank der Silbermedaille aber ebenfalls das Olympia-Ticket in der Tasche. Über Edelmetall freute sich auch der Freistil-Ringer Ahmed Dudarov (bis 86 kg), der im Kampf um Platz drei den Türken Fatih Erdin besiegte.

Die deutschen Boxer haben nach den Halbfinaleinzügen von Nelvie Tiafack (über 91 kg), Nadine Apetz (bis 69 kg) und Sharafa Raman (bis 56 kg) außerdem schon drei Medaillen sicher.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos